GETSAFE Rechtsschutz Test

Die GETSAFE Versicherung kann nicht nur eine Privatrechtsschutzversicherung bieten, sondern auch eine Berufsrechtsschutzversicherung. Nicht dabei ist der Anbieter im Stiftung Warentest der besten Rechtsschutzversicherungen der Ausgabe 04/2022. Dafür hat unter anderem ServiceValue den Anbieter getestet und stuft den Digitalversicherer als STARK ein. Wir informieren über Tests und Erfahrungen. Es stehen nicht alle Anbieter in unserem Versicherungsvergleich.

Hier haben Sie die Möglichkeit eine Anfrage zur Rechtsschutzversicherung zu stellen, wenn Sie mögen. Kostenlos und unverbindlich.

GETSAFE Privatrechtsschutz im Leistungstest

Die private Rechtsschutzversicherung übernimmt zahlreiche Kosten im Bereich der Privatrechtsschutzversicherung. Das gilt auch die Bereiche Schadenersatz, Ordnungswidrigkeiten, Unterhaltsrecht, private Verträge, Erbrecht, Opfer-Rechtsschutz, risikoarme Kapitalanlagen, Verteidigung im Strafrecht, Studienplatzklagen, Finanzamt wie zum Beispiel den Steuerbescheid, Sozialbehörden wie Arbeitsunfall oder die Pflegestufe, Eherecht, Beratung bei Urheberrechtsverstößen im Internet und Betreuungsverfahren als auch bei Verwaltungsbehörden.

Rechtsschutz Anfrage stellen

NRV RECHTSSCHUTZ TEST

GETSAFE COMFORT Erfahrungen mit dem Berufsrechtsschutz

Neben der privaten Rechtsschutzversicherung ist auch die Berufsrechtsschutzversicherung zu empfehlen. Dabei sieht der Anbieter GETSAFE bietet den COMFORT Schutz. Dabei werden unter anderem folgende Leistungen übernommen: Beratung bei Insolvenz des Arbeitgebers, Abmahnungen als auch Kündigungen, Abfindung und Urlaubsgeld, Beratung zum Aufhebungsvertrag, Beratung zu Rente und Pension und Verteidigung im Disziplinar- und Standesrecht.

GETSAFE nicht im Stiftung Warentest der Ausgabe Rechts­schutz­ver­si­che­rung 04/2022

Im Stiftung Warentest der Ausgabe Rechts­schutz­ver­si­che­rung 04/2022 steht der Anbieter nicht. Unter anderem getestet werden kann indes der Tarif Arag Aktiv Premium Flex. Das Testurteil lautet dabei auf GUT (1,9). Getestet werden die Punkte Ver­sicherungs­bedingungen gut (1,9) und Ver­ständlich­keit gut (2,4). Selbst­behalt 150 Euro. Jahres­beitrag 574 Euro. Maximaler Jahres­beitrag 683 Euro. Jahres­beitrag Wohnen 71 Euro. Maximaler Jahres­beitrag Wohnen 84 Euro.

Deutscher Servicepreis 2018 laut Deutsches Institut für Service-Qualität

Im Testbericht Sonderpreis: Fintechs stehen der Rang, das Unternehmen als auch die Punkte fest:

  • 1 Barzahlen 78,5 gut
    2 Vaamo 78,2 gut
    3 Friendsurance 73,2 gut
    Weitere getestete Unternehmen in alphabetischer Reihenfolge:
    Amazon Payments
    Asuro
    Billpay
    Cashcloud
    Clark
    Comdirect Bank
    Consorsbank
    Cringle
    Easyfolio
    GetSafe
    Ginmon
    Giropay
    Growney
    Justetf
    Kesh
    Klarna
    Knip
    Lendstar
    Maxblue
    N26
    Neteller
    Paydirekt
    Paypal
    Paysafecard
    Quirion
    Scalable Capital
    Simplr
    SOFORT Überweisung
    Sutor Bank
    Targobank
    Visual Vest
    Wefox
    Wüstenrot
getsafe mit Testwertung 3,20 stark laut ServiceValue Testbericht 27.04.2022

In der Kategorie FINANZBETREUUNG der besten Digitalversicherer werden die Unternehmen, der Wert als auch die Auszeichnung bekannt gegeben: Testsieger ist Allvest 3,11 sehr stark, es folgen auf den weiteren Plätzen hepster 3,13 sehr stark, Lemonade 3,17 sehr stark, wefox 3,17 sehr stark, FRIDAY 3,18 sehr stark, Schutzklick 3,19 stark, getsafe 3,20 stark, helden.de 3,22 stark, ottonova 3,22 stark und Getsurance 3,23 stark.

Rechtsschutzversicherung Test 2022

Kostenlose Erstberatung am Telefon

Wer eine Rechtsschutzversicherung abschließt, der sollte immer auch auf eine kostenlose Beratung am Telefon durch einen Fachanwalt achten. Das ist in der Regel bei den Versicherungen ohne weitere Kosten im Jahr verbunden. Mehr zur Erstberatung, Service der Versicherung für Kunden, Rechtsschutzversicherung mit und ohne Wartezeit, Erfahrungen mit der Deckungssumme, App und Website.

Familienrechtsschutz Test

Rechtsschutz Anfrage stellen