Rechtsschutzversicherung Test Öko Test

Es enden immer mehr Streitigkeiten vor dem Gericht. Dabei sind die Kosten von den Beklagten oder den Klägern selbst zu erstatten. Und das könnte ganz schön teuer werden. In diesen Augenblicken ist eine abgeschlossene Rechtsschutzversicherung Gold wert. Eine gute Versicherung kann Ihnen einen umfassenden Rechtsschutz bieten. Welcher Versicherer die besten Angebote zur Verfügung stellt, kann aufgrund eines Rechtsschutzversicherung Tests offenbart werden.

Umso früher Sie einen Rechtsschutz abschließen, desto schneller vergeht die Wartezeit. Dabei stehen auch die aktuellen Testsieger zur Auswahl.

3 Testsieger im Rechtsschutzversicherung Test von Öko-Test (1, 2014)

Die Experten des deutschen Verbrauchermagazins Öko-Test haben insgesamt 68 Tarife getestet. Dabei mussten alle im Test vorhandenen Tarife den Verkehrs-, Miet-, Privat- und den Berufsrechtsschutz einbeziehen. Als Gewinner konnten sich die Rechtsschutz-Union, Roland und Degenia durchsetzen. Diese Anbieter konnten durch ihren Rechtsschutz und das Preis-, Leistungsverhältnis am besten überzeugen:

Top-Tarife laut Öko-Test

  • Degenia, Tarif: „Premium“
  • Roland, Tarif: „KompaktPlus“
  • Rechtsschutz-Union, Tarif: „Top-Star“ mit erweiterten Leistungen
  • Rechtsschutz-Union, Tarif: „Top-Star“ ohne erweiterte Leistungen

Unsere Partner vergleichen

Spezialanbieter können mit guten Preisen punkten

Laut Öko-Test spielt den Verbrauchern das Preis-, Leistungsverhältnis eine sehr große Rolle. Denn im Bereich der Rechtsschutzversicherung sind die Preisspannen enorm. Versicherer bieten zum Teil die gleichen Leistungen zu Preisen, die stark voneinander abweichen. Mit guten Preisen können vor allem Spezialanbieter und die kleineren Anbieter punkten. Meistens sind bei den Spezialanbietern auch der Service und die Leistungen besser.

Öko-Test bemängelt sogenannte „Magerversicherungen“

Besonders negativ sind im Rechtsschutzversicherungen Test von Öko-Test die sogenannten „Magerversicherungen“ aufgefallen. Öko-Test kritisiert die aktuellen Tarife, die eine Deckung nur für eine Verhandlung zusagen. Aus diesem Grund hat der Anbieter ARAG mit dem Tarif „Aktiv-Rechtsschutz Basis“ lediglich den 6. Platz im Öko-Test belegt, während derselbe Tarif als Testsieger bei der DISQ gekürt wurde. In diesem Tarif werden die außergerichtlichen Kosten nicht übernommen. Die besten Rechtsschutz Policen stehen hier zur Verfügung.

68 Produkte getestet
  • 360°-Rechtsschutz
  • Advocard

Grundschutz

  • Allianz

Plus

  1. Allianz
  1. Rechtsschutz inkl. SSR
  2. Allrecht
  1. Rechtsschutz ohne SSR
  2. Allrecht
  1. Aktiv-Rechtsschutz Basis
  2. ARAG
  1. Aktiv-Rechtsschutz Komfort
  2. ARAG
  1. Aktiv-Rechtsschutz Premium
  2. ARAG
  1. Juraprivat
  2. Auxilia
  1. Juraprivat (fallende SB-Variante)
  2. Auxilia

Mediation pro

Auxilia

Rechtsschutz

Auxilia

Rechtsschutz proComfort

BGV Badische

Rechtsschutz proSB

BGV Badische

Rechtsschutz

Bruderhilfe

Rechtsschutz Plus

Bruderhilfe

jurpartner

ConceptIF

Sorglos-Rechtsschutz

Concordia

Privat-, Berufs- Verkehrs-, Wohnungs-RS

Concordia

Privat-, Berufs- Verkehrs-, Wohnungs-RS + Privat Plus

Concordia

Basis-Rechtsschutz

DAS Deutscher Automobilschutz

Komfort-Rechtsschutz

DAS Deutscher Automobilschutz

Premium-Rechtsschutz

DAS Deutscher Automobilschutz

Deckungskonzept Classic

Degenia

Deckungskonzept Premium

Degenia

Tarif Roland

Degenia

Maktiv

Deurag

SBVario mit Ergänzungspaket Privat

Deurag

Rechtsschutz

Deurag

SBVario

Deurag

Rechtsschutz Aktiv

DEVK

Rechtsschutz Komfort

DEVK

Rechtsschutz Premium

DEVK

Rechtsschutz Expert

DMB Rechtsschutz

Rechtsschutz Expert inkl. SSR

DMB Rechtsschutz

Rechtsschutz Prestige

DMB Rechtsschutz

Rechtsschutz Prestige inkl. SSR

DMB Rechtsschutz

Rechtsschutz Standard

DMB Rechtsschutz

Rechtsschutz Standard inkl. SSR

DMB Rechtsschutz

Deckungskonzept Magnum

Domcura

Deckungskonzept Maximum

Domcura

Basis/Pakete Beruf Eigentümer Mieter

HDI

Basis/Pakete Beruf Eigentümer Mieter/Plus

HDI

Basis/Pakete Beruf Eigentümer Mieter/Plus/Rundum Sorglos

HDI

Ideal

Rechtsschutz

Jurpartner

Eco SB

Neue Rechtsschutz

Eco XXL

Neue Rechtsschutz

TOP

Neue Rechtsschutz

TOP XXL

Neue Rechtsschutz

TOP XXL All-In

Neue Rechtsschutz

Top150

Rechtsschutz Union

Top-Star

Rechtsschutz Union

Top-Star inkl. Spezial Straf-RS und Erweit. Leistungen

Rechtsschutz Union

Top-Star mit Spezial-Straf-RS ohne erweiterte Leistungen

Rechtsschutz Union

Kompakt

Roland

KompaktPlus

Roland

Klassik-Garant mit Baustein Exklusiv

VHV

Klassik-Garant mit Baustein Flexibilität

VHV

Klassik-Garant SB

VHV

Klassik-Garant inkl. Bausteine Flexibilität und Exklusiv

VHV

Basis-Tarif

WGV

Optimal-Tarif

WGV

WGV-Himmelblau.de

WGV

Öko-Test: Guten Tarif mit höherer Selbstbeteiligung wählen

Die Experten von Öko-Test sind der Ansicht, dass die Verbraucher lieber zu guten Tarifen mit einer höheren Selbstbeteiligung greifen sollen. Denn der Eigenanteil wird unwichtiger, je höher das Risiko ist. Trotz Selbstbeteiligung ist die Erstberatung in der Regel kostenfrei. Mehr zum Thema Nachbarschaftsstreit und Rechtsschutz.

Öko-Test rät Vergleiche durchzuführen

Der Test der Zeitschrift Öko-Test verdeutlicht, dass vor dem Abschluss einer Rechtsschutzversicherung Vergleiche durchgeführt werden sollten. Unter den getesteten Tarifen waren neben den Testsieger-Tarifen auch einige Tarife, die sehr schlecht abgeschnitten haben. Daher sollten umfassende Vergleiche der Kosten und der Leistungen verschiedener Anbieter miteinander verglichen werden.

Rechtsschutzversicherungen sind sinnvoll laut Öko-Test

Eine Rechtsschutzversicherung ist aus Sicht der Zeitschrift Öko-Test sehr sinnvoll. Mit einer Rechtsschutzversicherung wird nicht nur die Zahlungswilligkeit, sondern auch die Vergleichswilligkeit von Versicherern erhöht, insofern es zum Streit mit anderen Versicherern kommt.

Unsere Partner vergleichen