Hausrat Rechtsschutz Haftpflicht Paket Test

Eine Haftpflichtversicherung sollte in keinem Versicherungsordner fehlen, da Sie Ihnen Versicherungsschutz bietet, wenn Sie einem Dritten einen Schaden zufügen. Empfehlenswert ist außerdem auch die Rechtsschutzversicherung. Diese bietet Ihnen hingegen eine gute Unterstützung in juristischen Fragen, wenn Konflikte und Auseinandersetzungen auftreten. Einen umfassenden Schutz aus einer Hand kann Ihnen ein Paket der beiden Versicherungen bieten. Mit einem Paket können Sie sich außerdem auch Rabatte und andere Vorteile sichern.

Umso früher Sie einen Rechtsschutz abschließen, desto schneller vergeht die Wartezeit. Dabei stehen auch die aktuellen Testsieger zur Auswahl.

Privathaftpflichtversicherungen 10/2019 – Die besten Angebote laut test.de

Signal Iduna Premium SEHR GUT (0,6)
Axa Boxflex + Bausteine Premium, Vermietung + Leistungserweiterungen SEHR GUT (0,7)
Axa Haftpflicht Online Leistungspaket L + vier weitere Bausteine SEHR GUT (0,7)
HDI PHV Premium Online SEHR GUT (0,7)
Axa Boxflex + Baustein Premium + Leistungserweiterungen SEHR GUT (0,8)
Basler Ambiente Top SEHR GUT (0,8)
Gothaer PH Premium SEHR GUT (0,8)
SLP / Swiss Life Prima Plus 2018 mit Sorglospaket SEHR GUT (0,8)
VHV Klassik-Garant Exklusiv SEHR GUT (0,8)
Waldenburger Premium Plus SEHR GUT (0,8)

Vorteile eines Pakets der Rechtsschutz- und Haftpflichtversicherung

Eine Paketlösung der Haftpflicht und des Rechtsschutzes bündelt zwei verschiedene Versicherungen in einem Vertrag. Für Sie als Versicherungsnehmer bedeutet das einen deutlich geringeren Verwaltungsaufwand, da Sie den gesamten Service für zwei Verträge aus einer Hand erhalten. Durch das Paket Haftpflicht Rechtsschutz erzielen Sie darüber hinaus einen Beitragsrabatt. Obwohl es sich hierbei um zwei verschiedene Absicherungen handelt, werden Sie nur einen Beitrag zahlen. Trotz der Zusammenfassung in ein Paket, kann der Versicherungsschutz an die individuellen Ansprüche angepasst werden und Sie haben für beide Versicherungen lediglich einen Ansprechpartner.

Rechtsschutz Anfrage stellen

Welche Deckungssumme Sie in der Paketlösung Rechtsschutz und Haftpflicht wählen sollten

Die Haftpflichtversicherung sollte eine Deckungssumme von mindestens 5 Millionen Euro aufweisen. Bei einem Personenschaden mit hohen Schadenersatzforderungen können Sie mit Ansprüchen in Millionenhöhe konfrontiert werden. Was den Rechtsschutz angeht, so gibt es Rechtsschutzversicherungen mit einer begrenzten Deckung aber auch Angebote zwischen 300.000 und 500.000 Euro. Allerdings müssen Sie darauf achten, dass der Beitrag mit der Höhe der Deckungssumme steigt.

Protekta Rechtsschutz Test

Worauf Sie bei einem Paket Rechtsschutz und Haftpflicht achten sollten

Bei einer Paketlösung Rechtsschutz und Haftpflicht sollten Sie darauf achten, dass alle Leistungen, die Ihnen wichtig sind, im Vertrag enthalten sind. Außerdem sollten Sie vor dem Abschluss der Versicherung prüfen, ob ein Paket tatsächlich zu Einsparungen führen wird. Daher sollten Sie Einzelverträge mit identischen Leistungen mit dem Angebot der Paketlösung vergleichen. Unter Umständen gibt es bei manchen Versicherern Leistungsausschlüsse. Daher sollten Sie sich nicht nur auf den Beitrag der Paketlösung fokussieren, sondern vor allen Dingen auf das Preis- Leistungsverhältnis achten.

Rechtsschutzversicherung Test 2021

Höhe der Beiträge zur Paketlösung Rechtsschutz und Haftpflicht

Eine wesentliche Rolle bei der Beitragshöhe zur Paketlösung Rechtsschutz und Haftpflicht spielt die Deckungssumme. Je höher die Deckungssumme, desto höher ist der Versicherungsbeitrag. Darüber hinaus kommt es auch auf die im Vertrag enthaltenen Leistungen an. So ist der Beitrag für eine Basisabsicherung selbstverständlich günstiger als bei einer Premiumabsicherung, die eine umfangreicheres Leitungsniveau zur Verfügung stellt. Bei einer jährlichen Zahlungsweise können Sie in der Regel bei den meisten Versicherern mit einem Beitragsrabatt rechnen. Die Tarife der Jaonitos Versicherung. 

Provinzial Rechtsschutzversicherung Test

Rechtsschutz Anfrage stellen