Im aktuellen Rechtsschutzversicherung Test können fünf Anbieter mit einer hervorragenden Note abschneiden und den Stiftung Warentest mit „gut“ bestehen. Ohne einen Rechtsschutz müssen die Kosten, die Risiken und die horrenden Aufwendungen für Anwalt und Gericht aus eigener Tasche getragen werden. Ein guter Rechtsschutz hilft den Versicherten, die Risiken einzudämmen. Denn auf Grund der steigenden Honorare für Rechtsanwälte können bereits hier Kosten von bis zu mehreren Tausend Euro entstehen. Im Rechtsschutzversicherung Test 2016 können Versicherer wie die Auxilia, die ARAG und die DMB die besten Tarife bieten.

Umso früher Sie einen Rechtsschutz abschließen, desto schneller vergeht die Wartezeit. Gerne erstellen wir Ihnen eine Bedarfsanalyse und kümmern uns um Ihren Versicherungsschutz, damit Sie von Schadensersatzansprüchen freigestellt werden können. 

Rechtsschutzversicherung Test 2016

Im aktuellen Vergleich der Stiftung Warentest werden die Testsieger der Jahre 2014 & 2015 gesucht. Dabei werden die Angebote von insgesamt 54 Rechtsschutzversicherern genauer unter die Lupe genommen. Eine Rechtsschutzversicherung gewinnt immer mehr an Bedeutung, da die steigenden Prozess- und Gerichtskosten kaum noch selbst gedeckt werden können. Die besten 5 Versicherungsanbieter im aktuellen Vergleich mit dem Finanztest-Qualitätsurteil von „gut“ sind aktuell:

  • Platz 01: DAS Premium mit einer guten Bewertung von 1,8
  • Platz 02. HDI Direkt Rundum Sorglos mit einer guten Bewertung von 1,8
  • Platz 03. HDI-Gerling Rundum Sorglos mit einer guten Bewertung von 1,8
  • Platz 04. Alte Leipziger T10 Topstar plus erweiterte Leistungen mit einer guten Bewertung von 1,9
  • Platz 05. Bruderhilfe Tarif Plus mit einer guten Bewertung von 1,9

Aktueller Testsieger der Jahre 2014 & 2015 im Stiftung Warentest wird die DAS im Tarif Premium. Das detaillierte Testergebnis aller 54 Anbieter ist unter „Alle 54 Tarif im Finanztest“ abrufbar.

Jetzt Vergleich anfordern

Die Kriterien in der Untersuchung der Rechtsschutzversicherer

Im aktuellen Vergleich geht die Stiftung Warentest insbesondere auf die Kosten als auch auf die Leistungen der Anbieter ein. Testsieger wird die DAS Rechtsschutzversicherung im Tarif Premium. Der Versicherungsanbieter aus München bietet seinen Kunden folgende Leistungen:

  • Beitrag für Privatrechtsschutz, eine personenbezogene Verkehrsrechtsschutzversicherung und einen Berufsrechtsschutz liegt bei rund 300 Euro im Jahr
  • Versicherungsunternehmen bietet den Kunden eine Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro im Schadensfall
  • Zusätzlicher Mietrechtsschutz kostet etwa 50 Euro im Jahr, Angestellte des öffentlichen Dienstes erhalten spezielle Angebote
  • Der Anbieter bietet Leistungen bereits beim ersten Widerspruch, Mahnverfahren und beim Mahnbescheid
  • Rechtsgebiete Steuerrechtsschutz, Opferrechtsschutz & Sozialrechtsschutz werden abgedeckt, beim Verwaltungsrechtsschutz sowie bei Kapitalanlagestreitigkeiten ist dieser Service jedoch nur eingeschränkt für die Mitglieder verfügbar
  • Mediationsverfahren und telefonische Rechtsberatung zu allen Rechtsthemen

Der Test verdeutlicht, dass Versicherte immer auch Anspruch auf eine telefonische Rechtsberatung haben, die in einigen Fällen rund um die Uhr und in unbegrenzter Höhe von den Firmen angeboten wird. Fast alle Tarife bieten diesem Service für die Versicherungsnehmer.

Ab wann ist der Schutz gültig- Ohne Wartezeit gibt es nicht

Rechtsschutzversicherung Test

Vertragsgesellschaften bieten in aller Regel einen Versicherungsschutz nur dann, wenn die Verbraucher eine Wartedauer von drei Monaten abwarten können. Dennoch werden einige Rechtsgebiete auch ohne Wartezeit angeboten. Folgende Gebiete greifen grundsätzlich sofort:

  • Strafrechtsschutz
  • Disziplinar- und Standesrechtsschutz
  • Schadenersatzrechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz

Unternehmen fordern eine Wartefrist bzw. eine Karenzzeit, wenn es beispielsweise um folgenden Versicherungsschutz geht:

  • Vertragsrecht & Arbeitsrecht
  • Streitigkeiten beim Sachenrecht & Arbeitsrechtsschutz
  • Steuerrechtsschutz als auch Verwaltungsrechtsschutz
  • Sozialgerichtsrechtsschutz sowie Wohnungsrechtsschutz
  • Grundstücksrechtsschutz und Online-Rechtsschutz
  • Opferrecht

Vergleichen Sie auch hier die besten Tarife aus dem Rechtsschutzversicherung Test und Tarifvarianten und sichern sich die besten Angebote, wenn es um eine private Absicherung gegen horrende Gerichts- und Rechtsanwaltskosten geht.

Mietrechtsschutz gewinnt zunehmend an Bedeutung

Streitigkeiten rund um das Thema Miete nehmen in Deutschland immer mehr zu. Es werden jährlich bereits 250.000 Prozesse zwischen Mieter und Vermieter geführt. Die Prozesse können jedoch sehr teuer werden. Verliert der Beteiligte, so droht ein Verlust von vielen Tausend Euro. Aus diesem Grund bietet sich ein zusätzlicher Mietrechtsschutz an. Die Policen können Sie auch hier vergleichen, wenn Sie sich absichern möchten. Der Deutsche Mieterbund berichtet, dass jährlich etwa eine Million Rechtsberatungen ersucht werden, wenn es um das Thema Miete und Streitigkeiten mit dem Vermieter geht. Rund 25 Prozent enden indes vor dem Gericht.

Die häufigsten Problem mit dem Vermieter im Überblick

Mieter und Vermieter führen eine sehr komplizierte Beziehung. Das spiegelt sich auch in den geführten Prozessen vor Gerichtshof wieder. Am häufigsten geht es um folgende Angelegenheiten:

  • Betriebskosten sind zu hoch (knapp 39 Prozent)
  • Es bestehen grundlegende Mängel in der Mietwohnung (rund 17 Prozent)
  • Allgemeines (mit ca.10 Prozent)

Ratgeber und Experten aus dem Rechtsschutz Test raten dazu, dass Mieter die Angebote auf dem Markt ganz genau vergleichen und einen „Kompaktplus-Rechtsschutz“ zu allen Rechtsgebieten nehmen. Denn der Rechtsschutz Test macht klar, dass die Kombipakete günstiger sind als separate Tarife, die mitunter teurer ausfallen. Sinnvoll ist zudem, dass Kunden immer auch eine Selbstbeteiligung mit dem Anbieter vereinbaren sollten, um Kosten im Versicherungsabsicherung zu mindern. Auch hier bieten wir Ihnen einen umfassenden Versicherungsvergleich der besten Angebote im Jahr 2015. Lassen Sie sich ein ein persönliches Angebot zusammenstellen und gelangen so zur besten Absicherung.

Jetzt Vergleich anfordern

Private Absicherung und Arbeitsrechtsschutz

Versicherungsgesellschaften bieten Kombinationen aus den Bereichen Verkehrsrechtsschutz, Arbeitsrecht- und Privatrechtsschutz an, die in der Regel auch wesentlich günstiger ausfallen. So können Kunden bei allen Rechtsstreitigkeiten abgesichert werden, wenn es um das Auto, den Beruf oder des privaten Lebens geht. Weitere wichtige Firmen, bei denen sich ein Abschluss lohnt, sind:

  • private Haftpflichtversicherung, Sterbegeldversicherung, Zahnzusatzversicherung, Reiseversicherung, Lebensversicherung zur Altersvorsorge mit Fonds, Hausratversicherung, Pflegeversicherung, Unfallversicherung, KFZ-Versicherung, Krankenversicherung PKV und eine Risikolebensversicherung zur Absicherung für die Kinder und die Familie.

Einen unabhängigen Versicherungsvergleich rund um das Thema Rechtsschutz Test und die Angebote mit den besten Bewertungen und Meinungen aus Finanztest, Stiftung Warentest Ökotest erhalten Sie auch hier.

Bewertungen der Rechtsschutzversicherung in der DISQ-Untersuchung

Gute Versicherungen werden auch im aktuellen Rechtsschutzversicherung Test des Deutschen Institutes für Servicequalität gefunden. Testsieger in der Kategorie Leistung & Ausstattung als auch in den Kategorien Tarife & Prämien der Anbieter wird die Auxilia, die gute Teilnoten erhalten kann. Letzte im Test des Jahres 2014 wird die bekannte Advocard. Das Urteil für den bekannten Rechtsschutzversicherer fällt nur wenig positiv aus, da das Unternehmen nicht nur einen ungenügenden Verkehrsrechtsschutz, sondern auch einen wenig guten Schutz in den Gebieten Recht bei der Steuer und Recht bei Sozialem zu bieten hat. Tarifvarianten, die ebenfalls gut abschneiden können sind unter anderem auch:

  • Debeka, Örag, Roland Rechtsschutz aus Bonn, BGV Badische, Rechtsschutz Union, Arag Assicurazioni, HDI 24.

Die Tarifvarianten, die im DISQ- Test untersucht wurden, können gute Bewertungen auf Grund der sehr guten Leistungen erhalten. Die Gesellschaften zahlen im Fall einer Streitigkeit und übernehmen die Kosten für die Gerichtsgebühren und Juristenkosten. Ebenfalls übernommen werden die Kosten für die Familie, die kostenlos mitversichert werden können. Nicht im Test vertreten sind unter anderem auch:

  • der ADAC VRB Rechtsschutzversicherung, die BBV, die Confidon Rechtsschutzversicherung, Coop SyndicomRechtsschutz aus Aarau, die Domcura, die DEURAG, die DFV, die Continentale Krankenversicherung aus Dortmund und
  • die AXA Winterthur & AXA Colonia Rechtsschutzversicherung, ERGO Rechtsschutzversicherung, AachenMünchener, Generali, Schleswiger, Janitos, Mecklenburgische, Nürnberger, Sparkasse, Arbeitkammer AK als auch die Provinzial Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherungen im Vergleich der Zeitschrift Focus Money

Im Vergleich der Fachzeitschrift stehen die Angebote von 21 wichtigen Tarifen. Es sollte anhand von 20 verschieden gesteckten Kriterien der Testsieger aus dem aktuellen Rechtsschutz Test gefunden werden. Die Policen von allen wichtigen Versicherern sollten eine Selbstbeteiligung von 150 Euro bieten. Sollte ein Kriterium im Test nicht erfüllt werden, so ziehen die Experten und Ratgeber des Fachblattes einen Punkt ab. Insgesamt haben die Anbieter die Chance drei Punkte für den erweiterten Beratungsrechtsschutz als auch für den Jahresbeitrag zu erhalten. Die Versicherungssumme einer Rechtsschutzversicherung sollte nicht nur in Deutschland gezahlt werden, sondern auch im Ausland wie Österreich, Amerika bzw. den USA oder auch der Schweiz.

Folgeereignistheorie als entscheidender Gradmesser für einen guten Rechtsschutz

Viele Unternehmen weigern sich standhaft, Geld für einen Rechtsstreit zu zahlen, wenn sich dieser noch vor dem Vertragsabschluss ereignet haben sollte. Dennoch legt das Magazin auch in dieser sehr wichtigen Kategorie wert und prüft das Angebot der Versicherungsgesellschaften sehr genau. Was ein guter Rechtsschutz noch bieten sollte:

  • Schutz sollte Berufs- Privat- und Verkehrsrechtsschutz umfassen
  • Mietrechtsschutz kostet nicht mehr als 50 Euro im Jahr
  • Laut den Experten der Zeitschrift „Finanztest“ mindert ein Selbstbehalt den Beitrag zum Teil sehr deutlich
  • Anbieter sollte nicht nur gute Testergebnisse erhalten, sondern auch gute Kundenbewertungen erhalten
  • Deckung bei Haupt- und Nebenklage
  • Kinder und Familien sollten direkt mitversichert werden können
  • Versicherungen zahlen bereits beim Anfechtung
  • Das aktuelle Ergebnis zeigt, dass einige Gesellschaften auch eine Mediation anbieten, um Kosten für einen Rechtsstreit zu sparen
  • Eine telefonische Beratung zu allen Rechtsgebieten ist im Service fast immer enthalten

Auch hier bieten wir Ihnen Informationen zu den Anbietern. So können Sie gleich hier die beste Rechtsschutzversicherung finden. Treten Sie mit uns in Kontakt und sichern sich gegen die Prozessrisiken ab.

Rund ums Gewerbe: Günstige Absicherung für Firma, Manager, Selbstständige und Freiberufler im Testbericht

Auch für Unternehmen, Freiberufler und Selbstständige ist eine Firmenrechtsschutzversicherung eine wichtige Ergänzung. Insgesamt erhalten abgesicherte Mitglieder von den Versicherern noch zusätzliche Leistungen pro Rechtsstreit an. Zudem gibt es für Firmen in der Regel auch eine höhere Versicherungssumme im Leistungsfall, da große Unternehmen mitunter mehr Geld in Prozessen brauchen, um rundum abgedeckt zu sein. Die Vergleiche zum Thema Firmenrechtsschutz zeigen, dass eine Versicherungssumme von zum Beispiel mindestens einer Million Euro mit dem Rechtsschutzversicherungsunternehmen vereinbart werden sollte. Ansonsten lohnt sich der Abschluss nur bei einem sehr geringen Selbstanteil für die Firma.

Ökotest sucht den besten Tarif im Test

Auch die Ökotester machen im Jahre 2014 den Rechtsschutzversicherung Test und untersuchen die besten Tarife auf dem Markt. Aktuelle Testsieger werden die Degenia, die Roland sowie die Rechtsschutz-Union. Allerdings kommt es immer auch auf den persönlichen Vergleich an (Quelle zum Weiterlesen auf WN). Denn es gibt sehr viele Tarife, die selbst nicht mit einer guten Leistung überzeugen können und eine nur sehr schlechte Note erhalten können. Im aktuellen Ökotest wurden in erster Linie die Rechtsschutzangebote für Familien gesucht, für Singles gelten hingegen andere Bedingungen. Bei gerichtlichen und auch bei außergerichtlichen Streitigkeiten kann der Testsieger im Jahre 2014 mit sehr guten Konditionen überzeugen.

Alle 54 Tarife im Finanztest

  • Platz 01: DAS Rechtsschutzversicherung Premium mit 1,8
  • Platz 02. HDI Direkt Rechtsschutzversicherung Rundum Sorglos mit 1,8
  • Platz 03. Gerling Rechtsschutzversicherung Rundum Sorglos mit 1,8
  • Platz 04. Alte Leipziger Rechtsschutzversicherung T10 Topstar plus erweiterte Leistungen mit 1,9
  • Platz 05. Versicherer im Raum der Kirchen Rechtsschutzv Tarif Plus mit 1,9
  • Platz 06: HDI Direkt Rechtsschutzversicherung im Tarif Risiko Plus mit 1,9
  • Platz 07: HDI Gerling Rechtsschutzversicherung Risiko Plus mit 1,9
  • Platz 08: Huk24 Rechtsschutzversicherung Plus mit 1,9
  • Platz 09: Huk-Coburg Rechtsschutzversicherungen mit 1,9
  • Platz 10: Württembergische Rechtsschutzversicherung Premium mit 1,9
  • Platz 11: Arag Rechtsschutzversicherung Aktiv-Komfort mit 2,0
  • Platz 12: Auxilia Rechtsschutzversicherung mit 2,0
  • Platz 13: Auxilia Rechtsschutzversicherung Jurprivat mit 2,0
  • Platz 14: WGV Rechtsschutzversicherung Optimal mit 2,0
  • Platz 15: BGV Rechtsschutzversicherung Badische pro Comfort mit 2,1
  • Platz 16: LVM Rechtsschutzversicherung Privat-Kombi Plus mit 2,1
  • Platz 17: NRV Rechtsschutzversicherung Plus XXLmit 2,1
  • Platz 18: Roland Rechtsschutz Kompakt Plus mit 2,1
  • Platz 19: Allrecht Rechtsschutzversicherung 2012 mit 2,2
  • Platz 20: Alte Leipziger Rechtsschutzversicherung T10 Top Star mit 2,2
  • Platz 21: Deutsche Eisenbahn Versicherung Rechtsschutz Premium mit 2,2
  • Platz 22. DMB Deutsche Mietrechtsschutzversicherung mit 2,3
  • Platz 23. Örag Rechtsschutzversicherung Privat-Kombi mit 2,3
  • Platz 24. DEURAG Deutsche Rechtsschutzversicherung mit 2,5
  • Platz 25. Württembergische Kompakt mit 2,5
  • Platz 26: Advocard Rechtsschutzversicherung mit 2,6
  • Platz 27: Versicherer im Raum der KirchenRechtsschutz der Bruderschaft aus Kassel mit 2,6
  • Platz 28: DAS Rechtsschutzversicherung aus Bielefeld Komfort mit 2,7
  • Platz 29: DMB Rechtsschutz Expert mit 2,7
  • Platz 30: Rechtsschutzversicherung Direkt mit 2,7
  • Platz 31: HRechtsschutzversicherung Gerling mit 2,7
  • Platz 32: HUK24 Rechtsschutzversicherung aus Cloppenburg mit 2,7
  • Platz 33: HUK-Coburg Rechtsschutzversicherung mit 2,7
  • Platz 34: VGH Rechtsschutzversicherung Rechtsauskunft mit 2,7
  • Platz 35: Concordia Rechtsschutzversicherung Versicherung mit 2,8
  • Platz 36: DEVK Komfort Rechtsschutzversicherung Absicherung mit 2,8
  • Platz 37: LVM Rechtsschutzversicherung Privat-Kombi mit 2,8
  • Platz 38: WGV Rechtsschutzversicherung Basis Police mit 2,8
  • Platz 39: wgv Rechtsschutzversicherung himmelblau mit 2,8
  • Platz 40: Zurich Connect Top Schutz mit 2,8
  • Platz 41: Allianz Rechtsschutzversicherung Optimal mit 2,9
  • Platz 42: BGV Badische Rechtsschutzversicherung pro SB Selbstbeteiligung mit 2,9
  • Platz 43: NRV  Rechtsschutzversicherung + mit 2,9
  • Platz 44: Roland Kompakt Versicherungsschutz mit 2,9
  • Platz 45: Jurpartner Rechtsschutzversicherung mit 3,0
  • Platz 46: R + V Rechtsschutzversicherung Versicherungen mit 3,0
  • Platz 47: Debeka Rechtsschutzversicherung Top mit 3,1
  • Platz 48: DMB Rechtsschutz Standard mit 3,1
  • Platz 49: Itzehoer Rechtsschutzversicherung A § 26 ARB mit 3,1
  • Platz 50: Baden-Badener § 26 Familie mit 3,3
  • Platz 51: Direct Line Rechtsschutzversicherung mit 3,3
  • Platz 52: Zurich Rechtsschutzversicherung Basis mit 3,3
  • Platz 53: Allianz Rechtsschutzversicherung Kompakt mit 3,4
  • Platz 54: DA Deutsche Allg. Rechtsschutzversicherung mit 3,7

Die großen Gesellschafter wie die Debeka Versicherung können im Rechtsschutzversicherung Test der Ausgabe im Herbst 2012 nur mit einem „befriedigend“ abschneiden. Die Allianz entgeht dem letzten Rang nur knapp, rühmen kann sich diegrößte deutsche Firma mit der aktuellen Platzierung jedoch nicht. Testsieger im Finanztest wird die DAS Versicherung.

Jetzt Vergleich anfordern

Rechtsschutzversicherung Test 2014 der Zeitschrift Ökotest

Von den vielen Versicherern in der aktuellen Untersuchung (68 Policen) hat die Zeitschrift folgende Sieger im Privatrechtsschutzversicherung Test finden können:

  • Degenia in der Variante „Deckungskonzept Premium“
  • Roland im Tarif „KompaktPlus“
  • Rechtsschutz-Union in der Police „Top-Star inklusive Spezial Strafrechtsschutz und erweiterte Leistungen“
  • Rechtsschutz-Union in der Ausprägung „Top-Star inklusive Strafrechtsschutz ohne erweiterte Leistungen“

Wichtig ist auch, dass Verbraucher die unterschiedlichen Tests nutzen, um sich einen ersten Eindruck zu vermitteln. Im Einzelfall müssen die Testsieger-Tarife jedoch nicht der richtige Rechtsschutz für Sie sein.

Häufige Fehler bei der Suche nach dem passenden Rechtsschutz Test

Neben dem Preis ist selbstverständlich auch der Leistungsumfang das wichtigste Kriterium für einen guten Rechtsschutz. Achten Sie unbedingt darauf, dass der Gesellschaft folgendes Leistungsumfang übernimmt:

  • Verbraucher sollten immer auch ihren Partner
  • Anbieter sollte schnell reagieren, zahlt nicht nur teilweise oder hat sämtliche Leistungen ausgeschlossen
  • Kostendeckung auch bei Problemen mit einer Geldanlage oder auch beim Autokredit
  • Kein Ausschluss für Verbraucher bei Scheidung/Trennung für die Paare und nichtehelicher Lebensgemeinschaft
  • Günstigste Absicherung muss nicht zwangsläufig auch die beste sein
  • Kostenübernahme im Leistungsfall sollte 100 Prozent betragen
  • Erbrecht und sonstige Erbstreitigkeiten sollten generell im Versicherungsumfang enthalten sein
  • Kombination (Komplett-Schutz) ist immer günstiger als Vertrag einzeln abzuschließen
  • Verkehrs-Rechtsschutzversicherung sollte inklusive sein
  • Guter Rechtsschutz kann auch für Senioren abgeschlossen werden
  • Erstberatung ist kostenlos, Auseinandersetzungen sollten bereits beim ersten Widerspruch übernommen werden

Rechtsschutzversicherung Test bei Morgen & Morgen (Stand 2016)

Auch das Analysehaus Morgen & Morgen hat die Angebote im Bereich der Rechtsschutzversicherungen einmal genauer unter die Lupe genommen. Wie schon in den vergangenen Jahren wie 2010 & 2011 können auch folgende Anbieter gute Ergebnisse im Vergleich erzielen auch werden auch im aktuellen Rating an die Spitze gewählt. Das Urteil der Test sieht wie folgt aus:

  • Rechtsschutz Union – T10 TOP mit 5 Sternen
  • Arag – Aktiv-RS Komfort Rechtsschutzversicherung
  • Arag – Basis Rechtsschutzversicherung
  • himmelblau– Optimal Rechtsschutzversicherung
  • Allrecht – RS Rechtsschutzversicherung
  • DMB – Expert Rechtsschutzversicherung
  • Debeka – Comfort Rechtsschutzversicherung
  • Rechtsschutz Union – T10 TOP-Star

Die Kunden erhalten in den oben genannten Tarifen sehr gute Bedingungen, wenn es nach Morgen & Morgen geht.

Rechtskosten steigen im August (Stand 2016)

Ein Klient, der einen Anwalt beauftragen möchte, der zahlt mittlerweile sehr hohe Prämien, wenn er nicht versichert ist. Denn seit dem 1. August 2013 sind die Gebühren für Rechtsanwälte, Notare und andere Rechtskosten um 20 Prozent angestiegen. Die „WirtschaftsWoche“ veröffentlicht in einem Artikel, dass dieser Kostensteigerungen zu einer Mehrbelastung von rund 400 Millionen in diesem und in den nächsten Jahren herbeiführen wird. Das finanzielle Risiko ohne eine private Absicherung wird somit noch höher. Die Anwalts- und Notarkosten werden von der Rechtsschutzversicherung voll erstattet.

Rechtsschutzversicherung in der Steuererklärung absetzbar

Die Beiträge lassen sich immer dann in halber Höhe steuerlich absetzen, wenn der Schutz beruflich oder gewerblich genutzt wird. Versicherungsnehmer können die Einzahlungen beim Finanzamt jedoch nur im Rahmen einer Berufs- oder Gewerberechtsschutz absetzen. Wenn der Anspruch wirklich besteht, dann können die Beiträge als Werbungskosten bei der Steuer ansetzen. Es gilt das Steuerformular Anlage N, Zeile 48 unter dem Punkt „Sonstiges“. Auch die Autoversicherung ist bei der Steuer abzugsfähig. Wichtige Formulare zur Einkommensteuer EStG und Informationen, wann es zu spät ist und wann die Formulare eingereicht werden müssen gibt es auf dem Elster-Forum.

Jetzt Vergleich anfordern

Was bei der Berufsrechtsschutz zu beachten ist

Im Rahmen einer beruflichen Privatrechtsschutzversicherung gibt es zumeist Formen, die nicht bei einer Abmahnung bieten oder gar nur einen geringen Anteil leisten. Bei der Wahl sollten Arbeitnehmer jedoch unbedingt auf diese wichtige Ergänzung achten. Wenn Angestellte einen Berufsrechtsschutz abschließen, dann ist die Versicherung nicht sofort wirksam, da grundsätzlich eine Wartezeit gegeben ist. Zudem sollten auch folgende Leistungen enthalten sein:

  • Kostenlose Erstberatung mit dem Anbieter vereinbaren und weltweiter Schutz
  • Freie Anwaltswahl und Verzicht auf Wartefristen, wenn direkter Übergang aus einem Vorvertrag vorliegt, zudem werden auch die Anwaltskosten für den gegnerischen Rechtsbeistand übernommen
  • Es ist besser, wenn zwei Partner gleichzeitig versichert werden können
  • Zahlung auch bei fehlerhafter Gehaltseinstufung und Probleme mit der Betriebsrente
  • Falsches Arbeits-Zeugnis und Kündigung durch den Arbeitgeber
  • Nichtzahlung vom Gehalt und Anbieter greift auch bei einem Aufhebungsvertrag bei Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes BGH
  • Hotline mit Service rund um die Uhr und Rechtsschutz auch bei Zeitarbeit und Zeitarbeitsunternehmen

Auch in diesem Jahr werden wieder sehr viele Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer vor dem Gerichtshof ausgefochten, eine rechtliche Abdeckung ist somit sinnvoll.

Tabelle aller Anbieter- Günstige Preise bei den Unbekannten

Zum Teil gibt es dem Markt Anbieter, die recht unbekannt scheinen. Für Interessiert hat unsere Redaktion eine Aufstellung für Sie zusammengestellt. Alle Versicherungsunternehmen im Überblick:

  • Rechtsschutzversicherung Agrisano, BBK mit Adresse in Berlin, BVK Ammerländer, Protekta sowie NRV mit Adresse in Mannheim, Apraxa, Assista, TCS aus der Schweiz
  • Rechtsschutzversicherung american express (Amex) und Öffentliche Braunschweig
  • ACV Automobilclub Verein AG Aktiengesellschaft mit Anschrift in Köln sowie BBBank und Tagesgeld, Bayerische Versicherungskammer sowie Öffentliche Versicherungen Bremen
  • Rechtsschutzversicherung ASSTEL, Boxplus Paket der DBV und D.A.S auch Bochum , DGB aus Aschaffenburg sowie Avenex Helsana Advocare PLUS, BLLV, BBV mit Anschrift in München
  • AdvoCard Rechtsaktiengesellschaft ARB, Asstel aus Köln, Askuma als auch die AVD, Basler Versicherung und DGB aus Bozen
  • CAP aus Bern, Zürich und St. Gallen, BMW Card, Capital und Orion.ch
  • Cosmos Direkt Central Krankenkassen als auch Comparis
  • DBV-Winterthur, DA Direkt, Donau Versicherung
  • Dbk, Ideal, DHS sowie DBWV, DBFK, DBSH, Direct Line Direktversicherung
  • DGB GmbH, DKV, DRS, DVAG, Deutsche Eisenbahn Versicherung
  • Europa Versicherung, Ecclesia, LVM im Tarif für alle Berufsgruppen
  • VR Genossenschaftsbank Fulda eG mit guten Versicherungsbedingungen
  • Fluggastrechte, Feuersozietät, Fortuna
  • GDV, GDL, GVV, Grawe aus Graz und Groupe Mutuel
  • D.A.S. Im Tarif Gold für Selbstständige
  • Garanta, Wüstenrot, WuG
  • WWK, Wiener Städtische, Württembergische, WKO Wirtschaftskammer Österreich
  • VKB Versicherungskammer Bayern
  • VVD, VCS Verkehrs-Club der Schweiz, VAV, Vaudoise Assurances, Fahrzeugversiccherung von VW, VPV, VPOD, DAS Rechtsschutz VISA, Victoria, MEDISERVICE VSAO-ASMAC, VDK, Visana, VBE, VLV sowie VDGN
  • Sparkasse Ulm,UNIQA, UG und Uelzener
  • Für Tierärzte und Tierschutzvereine, Tchibo-ASSTEL Versicherungsgruppe und Tiroler
  • SSR, SSKM, Sparkassenversicherung SV, SWICA, Nationale Suisse, Sympany Protect
  • Syna Gewerkschaft ohne SB, Rechtsschutz SBB, Signal Iduna, Saarland Versicherungen in Saarbrücken, Sansan, SKG, SKO, Siemens plus die Raiffeisenbank
  • RVG, Kreissparkasse KSK Ravensburg, Rheinland und Deutsche Ring
  • Postbank und PVAG Partneranwalt
  • Öffentliche Oldenburg, Oesa sowie Oeamtc
  • NGG, die Niederösterreichische und Nordvers
  • Muki, MLP, Schutz für Musiker, MPU Portal der D.A.S, Mondial
  • Marburger Bund für Mediziner und als auch Medien-Versicherung für Medienrecht
  • Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt
  • KPT, KV Schweiz, KRAVAG und Automobilclub für Kraftfahrer
  • KVD Kleingarten-Versicherungsdienst für Kleingartenverein
  • Rechtsschutz für Kleinunternehmer bei Ausführung eines Kleingewerbes
  • Itzehoer und IG BCE
  • Helvetia, Helsana wie auch HEV
Jetzt Vergleich anfordern

Verbände sichern Arbeit ebenfalls ab

  • BPV Bayerischer Philologenverband
  • Berufsverband Deutscher Anästhesisten e.v BDA
  • Bayerischer Journalisten Verband BJV
  • Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG
  • Verband der Feuerwehren in NRW in Kooperation mit der Westfälischen Provinzial
  • RSV – Rechtsschutzverband der Fotografen
  • Gewerkschaft der Polizei GDP
  • Gewerkschaft der Polizei – Gewerkschaftlicher Rechtsschutz für Polizeibeamte
  • DJV Deutscher Journalisten Verband
  • Rechtsschutz für Heilberufe wie Physiotherapeuten und Heilpraktiker
  • Philologenrechtsschutzversicherung- DPhV Deutscher Philologenverband
  • Spezial-Straf-Rechtsschutz für Psychologen
  • KAB Deutschlands e.V.
  • PVB Personalverband des Bundes
  • IGM IG-Metall

Worauf sollte man bei einem Anwaltswechsel achten

Die allgemeinen Versicherungsbedingungen AVB besagen, dass zu den übernahmefähigen Geschäftsgebühr selbstverständlich auch die Anwaltskosten für die 1. und 2. Instanz gemäß der gesetzlichen Vorschriften, die in BRAGO und RVG geregelt sind, zählen. Es werden nicht nur die gerichtlichen, sondern auch die außergerichtlichen Kosten sowie die Versicherungsgebühren bei Rechtsschutzversicherung Aktivlegitimation gedeckt. Denn der Verbraucher muss einen notwendigen Anspruch verfolgen, um eine Klage abzuwehren oder eine berechtigte Klage anzustreben. Sofern Versicherte den Anwalt während eines Prozesses wechseln möchten, so werden die Aufwendungen grundsätzlich nicht gedeckt. Ausgeschlossen ist auch ein vorsätzlicher Handel wie bei Alkohol am Steuer, Fahrerflucht als auch bei Pfusch am Bau. Ausschlüsse liegen ebenfalls bei folgenden Rechtsgebieten vor:

  • Bußgeldverfahren bei zu schnell fahren (Blitzer) Ausländerrecht allgemein, genauer Asylrecht, Domainrecht, Internetrecht bei Vorsatz, Urheberrecht und Urheberrechtsverletzung, vorsätzliche Straftat, Vaterschaftsklage bei Vorvertraglichkeit

Besondere Ereignisse, die jedoch gedeckt werden:

  • Arglistige Täuschung bei Autokauf, Autokredit, herkömmlicher Kredit Ratenkredit oder einer Abo-Falle, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz BtMG bei Einnahme von Cannabis oder einem anderen Drogendelikt, Vandalismus
  • Amtshaftung nach § 839 bzw. Amtshaftungsanspruch, Akteneinsicht sowie aktive Strafverfolgung, Verwaltungsrecht, Einklagen der Pflegestufe

Rechtsschutzversicherungen auch als Vermieter abschließen

Es gibt nicht nur für Wohnungsbewohner die Optionen eines rechtlichen Schutzes, sondern auch für Vermieter gibt es einen solchen Schutz. Dass sich die Beziehung zwischen den beiden Parteien oftmals als schwierig herausstellt, zeigt die Summe der geführten Prozesse rund um das Thema Mietrecht. Natürlich werden auch beim Viermieterrechtsschutz immer auch gute und schlechte Tarife angeboten. Die Deurag bietet eine gute Absicherung für Eigentümer einer Eigentumswohnung und einer Eigentümergemeinschaft bei einer Bruttojahresmiete von 6.000 Euro an. Die Konditionen gelten sowohl für den Altbau als auch einen Neubau. Auch hier können Sie sich gegen die hohen Gerichtskosten versichern lassen und die Angebote untereinander vergleichen, die im Rechtsschutzversicherung Test sehr gut abgeschnitten haben. Ganz einfach, unverbindlich und kostenlos.

Kombaktplus im Testbericht

Beim Versicherungsvergleich werden die Versicherungsbedingungen der verschiedenen Bereich beim Rechtsschutz untersucht. Neben dem Kriterium „wie teuer ist die Geldanlage“ entscheidet in der Regel immer auch die Leistung bei einem Streit. Die Vergleiche der Ausgabe Focus Money, Guter Rat, von Ökotest, Wirtschaftswoche und Finanztest beziehen sich auf folgende Gebiete:

  • Berufsrechtsschutz im Beruf sowie Mediation
  • Verkehrsrechtsschutz rund um Auto und Verkehr
  • Privatrechtsschutz im Bereich Privatrecht

Der Versicherungsvergleich auf diesem Vergleichsportal bietet auch dann den besten Tarif, wenn es um den Schutz im Rahmen einer Mediation, der Kostenübernahme der Gebühren für Anwälte und den gesamten Prozess geht. Nutzen Sie unseren Vergleichsrechner und fordern sich eine unverbindliche Beratung an, wenn Sie mögen. Gute Kundenbewertungen erzielen unter anderem die Zürich, die LVM Lebens- und Rechtsschutzversicherung, die ARAG, Degenia, die Roland sowie die Degenia. In den Tests nicht besser als befriedigend schneidet jedoch die Advocard ab. Näheres zum Weiterlesen, wenn der Vertrag gekündigt werden soll, was Senioren beachten sollten, was beim Mietwagen und im Hotel versichert ist und welchen Rang bzw. Rating die besten Anbieter erzielen, die untersucht wurden unter https://www.testrechtsschutzversicherung.de/news/.

Erfahrungen mit den Anbietern

Grundsätzlich machen Kunden mit den Testsiegern auch sehr gute Erfahrungen. Probleme gibt es meist dann, wenn der Anbieter die Rechte der Versicherungsinhaber nicht vertritt und die Leistungen nicht übernehmen möchte, da die Erfolgsaussichten als aussichtslos eingestuft werden. Oft gibt es sogar Probleme mit der Festlegung der Wartefrist über drei Monate.

Preisvergleich- „Billig ist nicht immer gut“

Die durchschnittlichen Beiträge belaufen sich auf etwa 15 Euro im Monat. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die günstigsten Versicherungen nicht das halten, was sie versprechen. Desto billiger der Rechtsschutz ist, um geringer ist es auch der Umfang an Leistungen. Nicht relevant ist hingegen, ob der Rechtsschutzversicherte der Generation 50 + angehört oder noch junge Leute wie Azubis oder Studenten sind. Kostengünstiger ist grundsätzlich ein 5-Jahresvertrag als auch ein Kombination aus Arbeitsrecht, Privatrecht und Verkehrsrecht und ein Schutz für Paare und Familien. Im Vergleich dazu zahlt ein Single einen höheren Beitrag. Apotheker und Ärzte erhalten zum Beispiel einen günstigen Preis, wenn es nur um die Arbeit geht. Dabei sollten Mediziner auch gegen Kunstfehler versichert sein. Je nach Tarifvarianten im Bereich Privatrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz und auch beim Berufsrechtsschutz unterscheiden sich die Prämien und die Versicherungsbedingungen in den Tests der Stiftung Warentest.

Rechtsschutzversicherung und Baurecht- Braucht man das

Der Bau eines Hauses ist mit hohen finanziellen Risiken verbunden. Bauherren können nebst einer Bauherrenhaftpflicht sich und ihr Eigenheim ebenfalls mit einem Rechtsschutz absichern, wenn es Baumängel geht. Bereits beim Bauvorhaben sollten Bauherren eine Rechtsschutzversicherung abschließen. Auch hier finden die den richten Rechtsschutz, wenn es ums Bauen und um andere Themen geht. In den meisten Fällen wird es immer billiger, wenn eine Selbstbeteiligung von 150 Euro auch beim Planfeststellungsverfahren vereinbart wird. Verschaffen Sie sich ein eigenes Bild und erhalten die günstigsten Rechtsschutzversicherungen zu den besten Leistungen.

Was der Bund der Versicherten BDV empfiehlt

Ob Beamte in der Buchhaltung, Ärzte oder Azubis , ein Problem im Beruf, im Verkehr oder auch Privat und Freizeit kann es immer geben. Die Beobachter der BDV raten jedoch zu einem Selbstbehalt im Rechtsstreit, um Prämien zu reduzieren. Am 18. August 2006 ist das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz und Mobbing (AGG) gesetzlich wirksam. Dieses Gesetz hat jedoch nichts mit den im Jahre 2013 eingeführten Unisex-Tarifen zu tun, es regelt jedoch die Gleichstellung aller Personen. Eine Bewertung des Vermögens der Antragsteller in Form einer Bonitätsprüfung Schufa gibt es ebenfalls nicht. Rechtsschutzversicherer übernehmen auch in dem Fall die Aufwendungen, falls die Kunden gegen eine Berufsunfähigkeitsversicherung BU klagen müssen.

Jetzt Vergleich anfordern

Leistet die Versicherungsgesellschaft auch bei Strafrecht

In Puncto Strafrechtsschutz muss zwischen vorsätzlichen und fahrlässigen Taten unterschieden. Denn bei vorsätzlich geschehenen Taten besteht keinerlei Versicherungsabsicherung, bei Fahrlässigkeit erfolgt eine Haftung hingegen. Lesen Sie auch hier in unserem Blog-Archiv der Redaktion über die Bedingungen der getesteten Tarifvarianten, wer eine Versicherung benötigt, alles zum Thema Casback und Bonus als zu den Themen eintretender Rechtsübergang („cessio legis“) finden Sie auf unserer Seite als auch in unserem Lexikon. Der allgemeine Rechtsschutzversicherung Test zeigt, dass die persönlichen Bedürfnisse des Einzelnen nicht immer berücksichtigt werden. Auch Kapitalanlagestreitigkeiten können erstattet werden. Wenn Sie Interesse an einer Beratung haben, dann können Sie auch hier den Versicherungsvergleich machen.

Kündigung des Versicherungsvertrages leicht gemacht

Ist die finanzielle Belastung zu hoch oder sind nicht alle Bereiche im Rahmen der Versicherung abgedeckt, so bietet sich eine Kündigung oder ein Wechsel der Versicherungspolice an. Grundsätzlich kann der Kontrakt 3 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt werden. Das Ende der Versicherungszeit tritt auch im Todesfall ein. Die Kündigung sollte schriftlich verfasst werden und mit einer Frist versehen werden. Wenn Sie Hilfe benötigen sollten, dann können Sie auch mit unserem Vergleichsportal in Kontakt oder den Online-Vergleichsrechner nutzen. Weitere wichtige Bausteine in den Bereichen Wohnung, Sachversicherungen und Gesundheit sind folgende Versicherungen:

  • Gebäudeversicherung, Hundehaftpflicht, private Rentenversicherung, private Krankenversicherung, Haftpflichtversicherung, Hausratversicherung, die eine zusätzliche Fahrradversicherung enthalten sollte, eine Baufinanzierung, eine Krankenzusatzversicherung sowie eine Berufsunfähigkeitsversicherung.

Es sollte auch bei anderen Versicherungen die Kündigungsfrist eingehalten werden.

Doppelt versichert sein bietet keine Vorteile

Von einer Doppelversicherung ist die Sprache, wenn der versicherte Kunde für das gleiche Ereignis eine zweifache Rechtsschutzversicherung abgeschlossen hat und eine doppelte Deckungssumme für den Versicherungsfall erhalten möchte. Eine solche Doppelabsicherung ist laut § 59 VVG nicht nur ungültig, sondern stellt auch eine betrügerische Absicht dar. Da ein Versicherungsfall nicht doppelt abgedeckt werden, so können jedoch zwei Rechtsschutzversicherungen für unterschiedliche Ereignisse vereinbart werden. So haftet der eine Versicherer zum Beispiel für den beruflich genutzten Dienstwagen, der andere haftet mit einer Deckungszusage für den privat genutzten Mietwagen.

Drohende Kündigung vom Rechtsschutzversicherer selbst

In einigen Fällen führt der Policeninhaber aus Sicht der Unternehmen zu drei Prozesse im Jahr, vertraglich ist jedoch nur zwei Rechtsfälle jährlich. Nun droht das Versicherungsunternehmen mit einer Auflösung des Vertrages. In einem solchen Fall gibt es keine exakte Checkliste, es sollten die vertraglich ausgehandelten Bedingungen mit den Anbietern genauesten geprüft werden. Wenn eine Firma oder ein Einzelunternehmer in den Rechtsstreit gehen sollte, so sollte es sich auch um hohe Deckungssummen handeln, wenn der Versicherer sofort eintritt.

Definition von Effekten & des Begriffs Rechtsschutzversicherung

Laut Duden handelt es sich um eine „Versicherung für die bei Rechtsstreitigkeiten entstehenden Kosten“ gedeckt werden. Das gilt für eine gewerbliche Nutzung ( z.B. für Dolmetscher) oder einen nur den privat enthaltenen Schutz (z.B. Schäden durch das eigene Motorboot). In vielen Fällen tritt der Schutz nicht sofort in Kraft, sondern greift erst drei Monate späte, gilt dann aber auch international und kann weltweit in Anspruch genommen werden.

Ist der Ehepartner automatisch mitversichert

In den meisten Fällen wird der Ehepartner mitversichert. Mitversichert sind zudem eine eheähnliche Gemeinschaft und auch Kinder sind über ihre Eltern mitversichert. Rechtliche Grauzonen, die im Einzelfall genauer geprüft werden sollten sind dann:

  • Ehesachen wie Eherecht, Ehevertrag und sonstiger Ehestreit der beiden mitversicherten Parteien
  • Kinder, die Elternunterhalt einklagen. Familienrecht und Sorgerecht ist eine spezielle Thematik an deutschen Gerichten, die sich zum Teil immens von anderen Rechtsgebieten unterscheidet.

Insbesondere während der Elternzeit Bezug bzw. beim von Elterngeld sollte die Rechtsschutzversicherung greifen.

Sonderfall Kauf und Verkauf bei Ebay

Der Käufer zahlt nicht, es gibt unberechtigte Abmahnungen oder die Bewertungen fallen sehr negativ aus. Es handelt sich bei Ebay grundsätzlich nicht um ein „Shopping-Geschäft“, sondern um Internetrecht, das generell nicht abgedeckt werden kann. In vielen Fällen kommen die Produkte auch aus China, USA oder Brasilien, eine rechtliche Handhabe besteht in diesem Fall ohnehin kaum. Am sichersten ist es eine Erklärung bei Ebay selbst abzugeben und eine Schlichtung zu vereinbaren.

Empfohlene Versicherungssumme

Eine direkte Empfehlung für die Deckungszusage gibt es nicht. Empfehlenswert ist jedoch, dass die Versicherungssumme auf mindestens 150.000 Euro festgesetzt wird. Für Unternehmer und Existenzgründer gelten jedoch andere Empfehlungen bei der Summe. Je nach wirtschaftlichem Risiko, sollten die Deckungssummen vor allem bei der Existenzgründung nicht unter 0,5 Millionen Euro liegen. Grundsätzlich lässt sich die Höhe auch während der Versicherungsdauer anpassen und mit der Entwicklung der Geschäftszahlen auch erhöhen oder reduzieren.

Europaweiter Deckungsschutz

Auch im EU-Ausland gilt die Rechtsschutzversicherung in zeitlich unbegrenzter Höhe. Der Jahresbeitrag inklusive Versicherungssteuer beträgt in etwa 120 Euro wie das aktuelle Ergebnis 2014 gezeigt hat. Am Beispiel der Deurag erhalten Kunden folgende Leistungen:

  • Schadenersatzrecht gilt europaweit & Mediation und Streitschlichtung
  • Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit sowie Disziplinarrecht und Standesrecht
  • Probleme mit EU-Führerschein sowie Opfer von Gewaltstraftaten
  • Vertragsrecht und Entstehung von Sachenrecht, Steuerrecht als auch bei Ordnungswidrigkeiten und Enteignung
  • Keine zusätzlichen Reisekosten
  • Globaler Deckungsschutz für die ganze Familie
  • Zudem werden die Fahrtkosten zum Rechtsanwalt erstattet
  • Abdeckung beim Sozialgericht, Verwaltungsgericht
  • Anbieter empfiehlt auch Rechtsberater im europäischen Raum

Forderungsabwehr beim Versenden einer schadhaften E-Mail

Wer eine schadhafte E-Mail (Viren) verschickt, der haftet für den Schaden selbst. An dieser Stelle sollte jedoch ein guter Haftpflichtschutz greifen, der auch die Funktion einer Rechtsschutz übernimmt. Denn unbegründete Schadenersatzansprüche werden mit einer Privathaftpflicht abgewehrt. Anders verhält es sich jedoch, wenn es um den beruflichen Haftpflichtschutz geht. Ein Fahrparkleiter oder ein Taxiunternehmer müsste seinen Fuhrpark unter anderem auch mit einer besonderen Firmenrechtsschutzversicherung, die spezielle Leistungen insbesondere im Bereich der Verkehrsrechtsschutzversicherung für KFZ und PKW zu bieten hat.

Jetzt Vergleich anfordern

Forderungsabwehr mit Feststellungsklage

Sofern eine erheblich Deckungssumme erforderlich ist, so hat der Beklagte die Möglichkeit eine negative Feststellungsklage zu beantragen und sich zur Wehr zu setzen. Die Rechtsschutzversicherung hat in einem solchen Fall eine Kostendeckung zu erteilen. Der Begriff negative Feststellungsklage kann dann beantragt werden, wenn das Gerichtsbehörde das „Nichtbestehen der Forderung feststellt“. Ist der Feststellungsantrag einmal gestellt, so ist er für alle Beteiligten rechtlich bindend.

Gute Versicherung kommt auch bei Filesharing auf

Bislang hatten sich die Anbieter sehr schwer getan, wenn es um eine Filesharing Abmahnung ging. Mittlerweile zeigen sich die Unternehmen jedoch weitaus kulanter und übernehmen auch in diesem Fall die Prozessrisiken für die Aktionen an einer Tauschbörse. Dennoch bieten nur einige bestimmte Anbieter eine Übernahme der Prozesskosten, wenn es um die illegale Weitergabe von urheberrechtlich geschützten Dateien geht. Dennoch sollte das Kleingedruckte im Fragebogen genau analysiert werden. Denn die Verfahrenskosten werden in bestimmten Fällen auf bis zu 200 Euro gedeckelt. Einige Verträge haben auch eine feste Frist für die Vergehen gesetzt.

Das Suchen und Finden der geeigneten Abdeckung

Grundsätzlich erhalten Verbraucher komplettes Versicherungspaket, das alle möglichen Eventualitäten beinhalten soll. Ein Beispiel ist auch das Insolvenzverfahren bei „Flexstrom“ oder Deckung bei einem dauerhaft bewohnten Ferienhaus oder Hotel. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Ferienwohnung gemietet wird oder sie sich im eigenständigen Besitz befindet. In einigen Fällen kann sie auch bei einer Flugverspätung in Anspruch genommen werden. Darauf sollten Versicherte aufgrund der niedrigen Deckungssummen jedoch verzichten.

Tipp: Wer eine Gebäudeversicherung für sein Haus abschließt, der sollte darauf achten, dass nicht nur das Hauptgebäude, sondern auch Nebengelasse, die Garage und der Garten versichert sind. Eine Solaranlage gilt es zusätzlich abzusichern. Für Photovoltaikanlagen gibt es eine spezielle PV-Anlagen Versicherung.

Gewerblicher Zweck- Ab wann sollten Gewerbetreibende einen Rechtsschutz abschließen

Für Geschäftsführer einer GmbH, Freiberufler oder Gesellschafter einer Personengesellschaft wie der GbR sollte ein Firmenrechtsschutz unbedingt dazugehören. Auch auch hier gelten unterschiedliche Anforderungen bei der geschäftlichen Police. Denn für Freelancer im Nebengewerbe gelten in der Regel geringere Deckungskonzepte als für eine GmbH, die ein Grundstück besitzt oder eine GbR, die mit der privaten und geschäftlichen Kapitalanlage haften muss. Es sollte aber auch bei der Firmenversicherung darauf geachtet werden, dass die Policen nicht gleich greifen oder gar rückwirkend Kosten übernehmen. Sämtliche Testberichte zeigen zudem, dass insbesondere die hohen Gutachterkosten unbedingt eingeplant werden sollten.

Probleme mit dem Jobcenter

Wer ALG II bezieht und eine eine Klage gegen das Jobcenter führen möchte, für den ist eine Privatabsicherung nicht notwendig, da eine Klage vor dem Sozialgericht ohne Kosten für Empfänger von Arbeitslosengeld II ist.

Viele nicht abgesicherte Ereignisse und Zielgruppe

Der Streit mit dem Lebenspartner, Schwierigkeiten beim Grundstückskauf und auch Abdeckungen beim Erbrecht sind kein Garantiefall aus Sicht der Versicherungen. Nicht möglich ist es auch, die Rechtsschutzversicherung abzuschließen und gleich in Anspruch zu nehmen. Für Studenten gibt es mittlerweile jedoch die Möglichkeit mit Hilfe einer Gesellschaft zu führen den Studienplatz an einer einzuklagen. Auch Kosten für ein Gutachten werden mittlerweile erstattet.

Was bei einer Gastronomie beachtet werden sollte

Die Grundlagen gastronomischer Einrichtungen ist die Verarbeitung und der Verkauf von Lebensmitteln. Das bürgt gewisse Risiken. Denn verdorbene Nahrungsmittel können im Streitfall hohe Kosten verursachen und unter Umständen die Existenz der Einrichtung gefährden. Dies sind Gründe genug, um sich rechtlich abzusichern. Bei einigen Anbietern ist es zudem möglich, dass die Gesellschaft einen privaten und beruflichen Schutz kombiniert im Angebot hat. Nutzen Sie auch unser Antragsformular, Ihre Daten werden selbstverständlich sicher übertragen.

Jetzt Vergleich anfordern

Zivilklage und Zivilverfahren

Zivilrecht ist ein Teil des allgemeinen Rechtssystems und zählt nebenan den Rechtsgebieten öffentliches Recht und dem Strafrecht zu den drei häufigsten Vertretern. Die Rechtssubjekte sind sowohl natürlich als auch juristisch. Der Rechtsschutz Test zeigt, dass nicht nur eine Zivilklage, sondern auch ein Zivilprozess zu den deckungsfähigen Komponenten zählt. Zivilrechtliche Angelegenheiten umfassen unter anderem auch Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
eine Zwangsversteigerung sowie eine Zwangsräumung auf Grund nicht getilgter Kredite oder nicht bezahlte Zinsen. Die zeitliche Deckung erfolgt jedoch nur dann, wenn der Zeitpunkt beim Zwangsversteigerungsverfahren nach dem Versicherungsabschluss erfolgt ist. Ein Abschluss nach dem bereits eingetretenen Versicherungsfall ist jedoch zu spät.

Advorcard setzt Zeichen- Zufriedenheit der Anwälte im Test

Eine Befragung unter Anwälten hat eine überraschendes Ergebnis zu Tage gefördert. Befragt wurden insgesamt 1.400 Rechtsanwälte über die Einschätzung der Leistungen. Dabei werden Teilaspekte wie Zusage, dem Service beim Zeugenbeistand, zahlt Versicherer oder zahlt er nicht bei zurückdatierten Anliegen und viele weitere subjektive Einschätzungen zusammengelegt. Testsieger der Befragung wird die Advocard XL. Anschließend folgen die LVM und die ARAG.

Relevante Paragraphen und Urteile

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB und Paragraphen im Überblick:

  • § 86 Versicherungsvertragsgesetz VVG- Übergang von Ersatzansprüchen
  • § 8a VAG- Schadensabwicklungsunternehmen für die Rechtsschutzversicherung
  • § 26 ARB
  • Wettbewerbsrecht- Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb
  • § 102 BetrVG Mitbestimmung bei Kündigungen- Weiterbeschäftigungsantrag
  • Wohnungseigentumsgesetz- Gesetz über das Wohnungseigentum, Wohnungskauf sowie Dauerwohnrecht
  • EStG- Vorsorgeaufwendungen
  • § 267 StGB Urkundenfälschung
  • § 1601 BGB Unterhalt und Unterhaltsrecht – regelt Unterhaltszahlungen und die Unterhaltsklage
  • § 1684 BGB – Umgang des Kindes mit den Eltern
  • SGB II Sozialrecht
  • § 303 StGB Sachbeschädigung
  • Sachverständigenkosten laut JVEG- Vergütung von Sachverständigengutachten und Sachverständigenverfahren
  • § 23 Abs. 1 Nr. 1 EStG regelt Spekulationsgeschäfte
  • § 1564 BGB Scheidungsrecht
  • Landesrecht BW § 90 SchG Schulrecht
  • § 117 OWiG Unzulässiger Lärm- Ruhestörung
  • § 186 StGB Üble Nachrede- Rufschädigung
  • § 114 ZPO Voraussetzungen- Prozesskostenhilfe PKH
  • PatG – Patentgesetz und Patentanwalt
  • Artikel 2 Grundgesetz GG- Persönlichkeitsrecht
  • 630 a BGB ff neu normiert – Patientenrechtegesetz
  • Neues Bundeskinderschutzgesetz für Pflegekinder
  • § 10 OWiG Vorsatz und Fahrlässigkeit- Ordnungswidrigkeiten
  • § 58 VVG – Obliegenheitsverletzung- Obliegenheiten
  • Offene Immobilienfonds- Regeln im Investmentgesetz InvG
  • § 1030 BGB Gesetzlicher Inhalt des Nießbrauchs an Sachen
  • Normenkontrollverfahren beim Bundesverfassungsgericht
  • § 1 BerHG- Mutwilligkeit und Strafgesetzbuch regelt Ladendiebstahl
  • MarkenG Markenrecht und Markenrechtsverletzung
  • Kindschaftsrechtsreformgesetz. Bei Kindesunterhalt und Anspruch auf Kindergartenplatz
  • ReNoWiki – Hebegebühr, Nr. 1009 VV RVG- Honorarvereinbarung mit dem Rechtsanwalt
  • Hochschulrecht- HG

Das Versicherungsvertragsgesetz regelt unter anderem auch die Vorlaufzeit bei einer Kündigung, wie lange die Sperrfrist angesetzt wird und wofür der Versicherer im Schadensfall eintritt.

Umlegbare Betriebskosten für Mieter und Vermieter

Bei der Umlage von Versicherungen auf den Mieter müssen einige Richtlinien eingehalten werden. Umlagefähig sind nur Gebäudeversicherungen, Glasversicherungen als auch Haftpflichtversicherungen. Nicht umlegbar sind die Kosten einer Rechtsschutzversicherung als auch der Umsatzsteuer UST auf den Mieter. In diesem Fall gibt es klare gesetzliche Vorgaben, die beide Seiten im Rahmen der Betriebskostenabrechnung einzuhalten haben.

Tipps für Tierhalter

In vielen Bundesländern gibt es eine gesetzliche Pflicht zur Tierhaltehaftpflichtversicherung. Der Staat plant indes eine bundesweite Versicherungspflicht für Tiere. Der Haftpflichtschutz bietet ebenfalls eine Abwehr bei unberechtigten Forderungen, die Dritte gegen den Halter des Hundes oder des Pferdes haben. Beim Tarifvergleich solle beachtet werden, dass die empfohlene Mindestversicherungssumme bei einem Schadensersatz bei drei Millionen Euro liegt. Im Angebot steht auch eine Summenversicherung aus Privathaftpflicht und Hundehaftpflicht. Ein Problem ergibt sich indes bei Kampfhunden, da einige Hundeversicherer für Listenhunde eine Sperre eingerichtet haben.

Versicherter Leistungsumfang

Mitversicherte Risiken wie Ansprüche im Urlaub in Spanien und Kosten, die bei einer Hilfestellung wie bei einem Umzug geschehen sein sollten, müssen unbedingt in der Privathaftpflicht enthalten sein. Was eine Hundehaftpflicht mindestens bieten sollte:

  • Deckung bei Mobiliar
  • Lebenspartner sollte mitversichert werden

Bei einem laufenden Verfahren ist ein Schutz jedoch ebenfalls nicht zu bekommen.
Auch eine Tagesmutter sollte im Besitz einer Haftpflicht sein. Im Ranking gut abgeschnitten hat unter anderem auch die Rhion, die auch für Pferdehalter ein gute Tierversicherung zu bieten hat.

Jetzt Vergleich anfordern

Für wen ist es sinnvoll und wann überflüssig

Für Senioren, die beruflich oder privat keinen Risiken ausgesetzt sind und einen Sofortschutz beanspruchen möchten, für die ist eine Rechtsschutz nur wenig sinnvoll. Ansonsten können Beamte, Angestellte, Lehrer, Azubis und Studenten fast immer von einer solchen Sachversicherung profitieren. Der Schadenseintritt darf sich jedoch nicht vor dem Vertragsabschluss ereignet haben, weil stets eine dreimonatige Wartedauer erfüllt werden muss. Denn bei einer Privatpolice erfolgt immer auch eine Risikoanalyse und ein Risikoausschluss.

Was beim Rauswurf zu beachten ist

Der Berufsrechtsschutz bietet eine Deckung bereits bei einem Widerspruch und deckt auch die entstehenden Kosten für die Erstberatungsgebühr, wenn der Kunde rausgeschmissen worden ist. Auf Anfrage gibt es auch einen Rundumschutz in den Kategorien Privatrecht, Verkehrsrecht und Arbeitsrecht. So wird unter anderem auch die Beratungsgebühr bei einem Rotlichtverstoß (rote Ampel) erstattet. Auch hier bieten wir Ihnen einen unabhängigen Rechner zum Vergleich der Rechtsschutzversicherungen.

Richtline beim Vertrag ruhen lassen

Es bietet sich auch die Option, den Vertrag ruhen zu lassen, wenn Mitglieder sich die Versicherungsprämien nicht mehr leisten können. In einer solchen Phase kann jedoch keine Deckungsanfrage eingereicht werden, die sich zum Zeitpunkt der Ruhephase ereignet haben sollte.

Quotenvorrecht und Kostenaufhebung in der RSV

Hat der Versicherte eine SB (Pflichtteil bei Prozess) mit dem Rechtsschutzversicherer vereinbart, so greift das Quotenvorrecht bei der Gerichtskostenerstattung. Der Mandant selbst kennt dieses Recht in der Regel nicht. Entscheidend bei dieser Regelung ist jedoch der Kostenerstattungsbetrag der gegnerischen Seite. In der Praxis kann diese Auslegung zum Nachteil für den Versicherungsnehmer und seinen Anwalt selbst gereicht werden. Somit entscheidet die Qualität des Anbieters über die Kostendeckung. Auch hier bieten wir Ihnen einen ausführlichen Qualitätsvergleich der Rechtsschutzversicherungen.

Organe für Mitglieder- Die Ombudsstelle hilft

Ein Ombudsmann berät, unterstützt und schlichtet bei juristischen Auseinandersetzungen zwischen dem Vertragsinhaber und dem Versicherer. Die Unterstützung gibt es insbesondere dann, wenn der Versicherer seiner Leistungspflicht nicht nachkommt, eine Kostenübernahme auch dann ablehnt, wenn keine Leistungsausschlüsse vereinbart sind und während eines laufenden Verfahrens die Leistungen verweigert. Ein solches Ombudsverfahren ist kostenlos und vor allem neutral. Angesichts der Überlastung der Ombudsleute ist eine Wartefrist obligatorisch.

Notwendigkeit des Vergleichs- Mietrechtsschutz oder Mieterbund

Ein Mieterschutzbund hilft Mietern, die Auseinandersetzungen mit ihrem Vermieter haben. Das Problem ist allerdings, dass ein Mieterverein eine einmalige Anmeldegebühr von bis zu 20 Euro verlangt und monatliche Kosten von bei 8 Euro. Dagegen verlangt eine Mietrechtsschutzversicherung keine Anmeldegebühr und auch die Kosten liegen bei im Vergleich dazu bei nicht mehr als einen Monatsbeitrag von 5 Euro. Für Probleme innerhalb der Nachbarschaft ist ein Privatschutz notwendig. In diesem Fall ist der Mieterbund relativ nutzlos. Alle Anbieter auf einen Blick und nutzen Sie den unabhängigen Vergleich.

Lohnsteuerjahresausgleich

Der Lohnsteuerjahresausgleich wird dazu genutzt, um am Ende des laufenden Jahres eventuelle Abgabespitzen auszugleichen. Auch eine beruflich genutzte Rechtsschutzversicherung kann zum Teil zum Lohnsteuerausgleich genutzt werden. Das gilt unter anderem auch für landwirtschaftliche Betriebe, die einen Firmenrechtsschutz abgeschlossen haben oder auch LKW-Fahrer, die einen Verkehrsrechtsschutz nutzen. Auch hier bieten wir Ihnen einen individuellen Leistungsvergleich an.

Ja oder Nein- Auch Kritik am System

Besteht keine Aussicht auf Erfolg bei der Klage, so führt dies grundsätzlich zum Leistungsausschluss. Auch eine kurzfristige Wartezeit besteht für viele Teilbereiche des Rechtssystems nicht. Eine Klagerücknahme wirkt sich jedoch nicht zu Lasten der Versicherungsnehmer aus. Ein ähnliches Prinzip gilt auch dann, wenn eine Klage verloren geht. Plant der Konsument eine Klage gegen beispielsweise das Finanzamt zu führen, so ist der Kläger auf die Kulanz der Versicherungsbranche angewiesen. Auch nach einer Anzeige bietet der Abschluss keine Kostenübernahme. Grundsätzlich sollte nicht nur der Kostenvergleich Ausschlag über die Anbieterwahl geben, sondern vielmehr die Kundenzufriedenheit bzw. die Kundebewertung die entscheidenden Kriterien sein.

Vorläufiger Rechtsschutz im Testbericht

Unter dem Begriff vorläufiger Rechtsschutz versteht man ein Eilverfahren, in dem subjektive Rechte schon vor dem Urteil der Hauptverhandlung geschützt werden können. Im Nachhinein gibt es diese Möglichkeit nicht mehr.

Rechtsschutzversicherung Test

Im aktuellen Rechtsschutzversicherung Test können viele gute Tarif ausgemacht werden. Letztendlich sollte ein guter Rechtsschutz bereits beim Widerspruch greifen und Leistungen auch für die gesamte Familienangehörige bieten. Die Testergebnisse der Jahre 2014 & 2015 der Stiftung Warentest, von Finanztest und Co. bieten zwar einen guten Gradmesser, ein persönlicher Vergleich bleibt dennoch unumgänglich für die Versicherten. Machen Sie hier den Rechtsschutzversicherung Test.

Jetzt Vergleich anfordern