Rechtsschutzversicherung R+V Test

Die R+V Rechtsschutzversicherung bietet einen umfangreichen Versicherungsschutz an und kann regelmäßig einen Platz unter den besten Anbietern erhalten. Auch bei der Zeitschrift Focus Money gibt es gute Noten im Test. Bei der Stiftung Warentest wird der RUV Rechtsschutz mit einer 3,3 bewertet. Der Jahresbeitrag liegt bei 284 Euro. Versicherte sollten immer auch eine Selbstbeteiligung mit dem Anbieter vereinbaren, um Kosten zu mindern.

Umso früher Sie einen Rechtsschutz abschließen, desto schneller vergeht die Wartezeit. Gerne erstellen wir Ihnen eine Bedarfsanalyse und kümmern uns um Ihren Versicherungsschutz, damit Sie von Schadensersatzansprüchen freigestellt werden können. 

Erfahrungsberichte mit den Leistungen im Vergleich

Rechtsschutzversicherung R+V Test

Rechtsschutzversicherung R+V Test

In den verschiedenen Rechtsschutz- Paketen bietet das Unternehmen einen umfangreichen Versicherungsschutz an. Die Leistungsübersicht:

  • Eine Versicherungssumme von 1.000.000 EUR im Rechtsfall
  • Strafkautionsdarlehen bis zu 100.000 EUR.
  • Selbstbeteiligung entweder 150 EUR, 250 EUR oder Tarife auch ohne Selbstbeteiligung.
  • Tarifrechner werden zur Verfügung gestellt
  • Sehr guter Service der Rechtsschutzversicherungen
  • Kosten für Anwalt und Verfahren werden übernommen
  • Hohe Deckungszusage der RUV Versicherung

Experten empfehlen eine Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro im Rechtsschutzfall, um die Beiträge der Rechtsschutzversicherung zu reduzieren.

Jetzt Vergleich anfordern

Erfahrungsberichte im Rechtsschutzversicherungspaket

Die Erfahrungen und Erfahrungsberichte mit dem R+V Rechtsschutz fallen sehr unterschiedlich aus. Dennoch zeigen die Berichte, dass die Kunden grundsätzlich zufrieden mit den Leistungen sind. Auch bei der Zeitschrift Focus Money sind die Kunden insbesondere mit der Rechtsberatung, der finanziellen Absicherung im Immobilienbereich sowie dem Anwaltstelefon sehr zufrieden. Die Versicherten haben die Möglichkeit einen Tarif abzuschließen, der die Bereiche Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz abdeckt. Positiv ist zudem die hohe Deckungssumme. Als negativ muss im Rechtsschutzversicherung R+V Test allerdings die Verständlichkeit erachtet werden. Es gibt von der Stiftung Warentest nur eine Bewertung von 4,5.

Gute Anbieter im Vergleich der Kosten

Es gibt Versicherer, die regelmäßig Testsieger werden können und mit sehr vielen Punkten im Vergleich abschneiden. Folgende Anbieter sind dabei besonders zu empfehlen:

  • ARAG Rechtsschutz
  • NRV & HUK-Coburg
  • Provinzial sowie Advocard
  • Degenia & KS-Auxilia
  • Rechtsschutz-Union
  • DEURAG

Aktueller Testsieger und somit auf Platz 1 im Finanztest ist die ALLRECHT im Tarif privat. Dahinter folgt die DAS im Tarif Premium. Weitere Antworten rund um die neue Untersuchung der oben genannten Rechtsschutzversicherungen auch auf diesem Beitrag.

Das Kündigen bei den RUV Versicherungen

Das Kündigen der Rechtschutzversicherung ist in der Regel sehr einfach. Es gelten in der Regel drei Monate vor Ablauf des Vertrages. Sollte der Versicherer keine Deckungszusage für ein Verfahren bieten oder zahlt nicht, dann ist sogar eine außerordentliche Kündigung der Versicherung möglich.

Rechtsschutzversicherung R+V Test der Leistungen und Kosten

Die R+V Rechtsschutzversicherung bietet eine gute Kombination aus Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz an. Die Kosten liegen noch unter 300 Euro. Versicherungen mit einer Selbstbeteiligung sind noch günstiger. Im Test der Focus Money gibt es gute Noten für den Versicherer. Hier erlangen Sie weitere Antworten zum Zurich Rechtsschutz Test.

Jetzt Vergleich anfordern

Kontakt in Wiesbaden

Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden
Telefon: 0611 533-0
Servicezeiten: Mo.-Fr. 07:00-18:00 Uhr
Fax: 0611 533-4500
E-Mail: ruv@ruv.de

Neuer Kommentar