Württembergische Rechtsschutzversicherung Test

Die Württembergische Versicherung stellt im aktuellen Test insgesamt acht verschiedene Tarife, die in der Untersuchung mit gut und befriedigend abschneiden können. Im Tarif Premium mit Selbstbeteiligung lautet die Testnote auf insgesamt 2,2. Der Anbieter stellt den Versicherten je nach Tarifvariante unterschiedliche Leistungen zur Verfügung. Die Württembergische Versicherung kann in gleich drei Kategorien zum Testsieger im Bereich Spar-Champion gekürt werden. Im aktuellen Stiftung Warentest von 2017 ist die Württembergische Versicherung leider nicht vertreten.

Umso früher Sie einen Rechtsschutz abschließen, desto schneller vergeht die Wartezeit. Gerne erstellen wir Ihnen eine Bedarfsanalyse und kümmern uns um Ihren Versicherungsschutz, damit Sie von Schadensersatzansprüchen freigestellt werden können.

Deutschlands Spar-Champions 2018 laut DISQ & NTV

Kategorie Altersvorsorgeprodukt bei Versicherern

  • HDI
  • Württembergische
  • Zurich

Kategorie Reiseversicherung

  • Debeka
  • Inter
  • Württembergische

Kategorie Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Canada Life
  • Nürnberger
  • Württembergische

Jetzt Vergleich anfordern

Gute Testnote im Premium-Rechtsschutz

Württembergische Rechtsschutzversicherung Test

Württembergische Rechtsschutzversicherung Test

Die Württembergische Versicherung bietet den Kompaktschutz sowie den Premiumschutz für seine Kunden an. Vor allem für die Versicherungsbedingungen gibt es eine gute Testnote von 1,9. Die Leistungen beim Anbieter aus Stuttgart sehen wie folgt aus:

  • Versicherungssumme in Europa ist unbegrenzt hoch
  • Versicherungssumme weltweit liegt noch immer bei 100.000 EUR
  • Telefonische Beratungs-Rechtsschutz für alle Kunden
  • Tarife decken Kosten für Gericht und Rechtsanwalt

Der Anbieter aus Stuttgart nimmt einen Platz unter den besten Versicherern im aktuellen Stiftung Warentest ein. Platz 1 geht im aktuellen Testbericht an die Alrecht Rechtsschutz. Vergleichen Sie auch hier die besten Rechtsschutzversicherungen und erhalten einen Schutz für Anwalt & Gericht.

DFSI testet Service der PKV Versicherer

Unternehmen Service
DFSI Punkte DFSI Rating DFSI Note
Allianz Private Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft 97,35 AAA Sehr Gut (0,7)
DKV Deutsche Krankenversicherung Aktiengesellschaft 96,00 AAA Sehr Gut (0,7)
Barmenia Krankenversicherung a.G. 95,17 AAA Sehr Gut (0,8)
HUK-COBURG-Krankenversicherung AG 93,49 AAA Sehr Gut (0,9)
Pax-Familienfürsorge Krankenversicherung AG im Raum der Kirchen 88,59 AA+ Sehr Gut (1,1)
HanseMerkur Krankenversicherung AG 87,33 AA+ Sehr Gut (1,2)
Debeka Krankenversicherungsverein auf Gegenseitigkeit Sitz Koblenz am Rhein 82,30 AA+ Sehr Gut (1,4)
Süddeutsche Krankenversicherung a.G. 81,37 AA+ Sehr Gut (1,5)
AXA Krankenversicherung Aktiengesellschaft 79,39 AA Gut (1,6)
ARAG Krankenversicherungs-Aktiengesellschaft 79,18 AA Gut (1,6)
Inter Krankenversicherung aG 74,34 AA Gut (1,8)
SIGNAL Krankenversicherung a.G. 72,49 AA Gut (1,9)
R+V Krankenversicherung Aktiengesellschaft 71,49 AA Gut (2,0)
Württembergische Krankenversicherung Aktiengesellschaft 71,42 AA Gut (2,0)

Was der Tarif Premium noch zu bieten hat

Bei einem Jahresbeitrag in Höhe von 368 Euro können die Versicherten im Tarif Rechtsschutz Premium einen umfangreichen Schutz erhalten, der weltweit gültig ist. Die Leistungen werden mit gut bewertet. Die Kompakt- Rechtsschutzversicherungen erhalten im aktuellen Stiftung Warentest jedoch nur eine Bewertung von nicht besser als befriedigend. So lautet die Teilbewertung für die Verständlichkeit auf 4,9, die Testnote für die Versicherungsbedingungen ebenfalls befriedigend. Versicherungsnehmer VN sollten somit den Premium-Rechtsschutz beim abschließen. Die aktuellen Seniorentarife Testsieger laut test.de finden Sie hier.

N24 testet Rechtsschutzversicherungen

  • 1 ARAG 87,8% 1,8 | Gut
    2 AUXILIA 86,8% 1,9 | Gut
    3 Roland Rechtsschutz 82,5% 2,2 | Gut
    4 D.A.S. Rechtsschutz 82,5% 2,2 | Gut
    5 DEURAG 81,7% 2,2 | Gut
    6 wgv 81,7% 2,2 | Gut
    7 Advocard Rechtsschutz 80,8% 2,3 | Gut
    8 DEVK 80,6% 2,3 | Gut
    9 BGV 79,3% 2,4 | Gut
    10 Debeka 77,4% 2,5 | Befriedigend
    11 Allianz 74,8% 2,7 | Befriedigend
    12 Württembergische 73,4% 2,8 | Befriedigend
    13 R+V Allgemeine 71,1% 2,9 | Befriedigend
    14 DMB Rechtsschutz 70,0% 3,0 | Befriedigend

ARB des Unternehmens im Detail

Die Württembergische Versicherung bietet eine Kombination aus einem Verkehrsrechtsschutz sowie einem Privat- Berufsrechtsschutz. Die Angebote umfassen jedoch nicht das Recht auf einen zusätzlichen Mietrechtsschutz, des es gesondert abzuschließen gilt. Der Versicherungsschutz fällt laut Rechtsschutz Test immer dann günstiger aus, wenn die Versicherungsnehmer eine Selbstbeteiligung mit dem Anbieter vereinbaren. Das gilt auch für Kunden einer privaten Krankenversicherung, die diese Möglichkeit bieten.

DtGv hat die besten Kfz-Versicherer getestet

  • 1 DEVK 86,1% 1,9 | Gut
    2 HUK-Coburg 85,5% 2,0 | Gut
    3 VHV 82,5% 2,2 | Gut
    4 wgv 82,5% 2,2 | Gut
    5 Ergo Direkt 82,4% 2,2 | Gut
    6 AllSecur 82,0% 2,2 | Gut
    7 Europa 82,0% 2,2 | Gut
    8 wgv-himmelblau.de 80,5% 2,3 | Gut
    9 Axa 80,2% 2,3 | Gut
    10 DA Direkt 80,0% 2,3 | Gut
    11 HUK24 80,0% 2,3 | Gut
    12 Sparkassen DirektVersicherung 79,8% 2,3 | Gut
    13 Allianz 78,9% 2,4 | Gut
    14 Gothaer 78,6% 2,4 | Gut
    15 HDI 77,4% 2,5 | Befriedigend
    16 AdmiralDirekt.de 76,2% 2,6 | Befriedigend
    17 R+V 74,0% 2,7 | Befriedigend
    18 Europa-go 74,0% 2,7 | Befriedigend
    19 Württembergische 73,8% 2,7 | Befriedigend
    20 Direct Line 73,8% 2,7 | Befriedigend
    21 Ergo 72,5% 2,8 | Befriedigend
    22 BavariaDirekt 70,2% 3,0 | Befriedigend
    23 KRAVAG 70,1% 3,0 | Befriedigend
    24 Basler 66,0% 3,3 | Befriedigend
    25 R+V24 64,6% 3,4 | Befriedigend

Wartezeit der Versicherer im Test

Rechtsschutzversicherungen fordern im Bereich Berufsrechtsschutz, Mietrechtsschutz sowie dem privaten Rechtsschutz immer auch eine Wartezeit von drei Monaten. Die Tarife im Bereich Verkehrsrechtsschutz hingegen verlangen eine solche Wartezeit hingegen nicht wie der Test zeigt. Keine Fristen gibt es ebenfalls für den Beratungs- Versicherungsschutz im Tarif Premium. Ebenfalls eine gute Privat- Rechtsschutzversicherung im Test der Stiftung Warentest bietet auch die HDI Rechtsschutz.

Was es im Tarif Kompaktschutz gibt

Bereits im Tarif Kompaktschutz der Württembergischen Versicherung erhalten die Versicherten eine Deckungssumme in Höhe von 1 Mio. (unbegrenzt im Premiumschutz). Der Versicherer bietet laut Stiftung Warentest einen günstigeren Jahresbeitrag, wenn die Kunden eine Selbstbeteiligung festlegen. Weitere ARB der Tarife:

  • Privat- und Verkehrsrechtsschutz
  • Befriedigend bewertet im Stiftung Warentest
  • Kein Mietrechtsschutz oder Vermieterrechtsschutz enthalten
  • Wartezeit von drei Monaten
  • Rechtsschutz deckt Kosten für Anwalt sowie Gericht

Versicherte sollten mit den Rechtsschutzversicherungen immer auch eine unbegrenzte Deckung vereinbaren.

Württembergische Rechtsschutzversicherung Test

Die Württembergische Rechtsschutzversicherung kann im Test mehrere Tarife anbieten, die mit gut und befriedigend abschneiden können. Am besten sind die Leistungen im Premium-Rechtsschutz wie im Stiftung Warentest ermittelt worden ist. Alles über die Testsieger und den allgemeinen Rechtsschutzversicherungsbedingungen auch unter www.testrechtsschutzversicherung.de.

Jetzt Vergleich anfordern

Kontakt in Stuttgart

Württembergische Versicherung AG
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart, Deutschland
Telefon: 0711 6 62-0
Telefax: 0711 6 62 82 2520
Telefax: 0711 6 62 72 2520
E-Mail Sammelpostfach: info@wuerttembergische.de