Rechtsschutzversicherung Test Allianz

Laut Allianz.de erhalten Sie mit der Allianz Rechtsschutzversicherung Rechtsschutz bei Rechtsstreitigkeiten im Beruf, im Arbeitsrecht, im Straßenverkehr, mit dem Finanzamt, im Strafrecht und in vielen anderen Lebensbereichen. Außerdem erhalten Sie Beratungsrechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht. Mit der Allianz profitieren Sie zudem durch einen telefonischen Rechtsschutz-Service, der für Sie rund um die Uhr zur Verfügung steht. Lesen Sie in den Tests, wie die Allianz Rechtsschutzversicherung bewertet wird. Stiftung Warentest Ausgabe März 2021 Rechts­schutz­ver­si­che­rung: Allianz RS Privat Premium mit GUT 2,0. Rechts­schutz­ver­si­che­rung 04/2022 laut test.de: Allianz Privat Premium QUALITÄTS­URTEIL GUT (2,1)

Umso früher Sie einen Rechtsschutz abschließen, desto schneller vergeht die Wartezeit. Dabei stehen auch die aktuellen Testsieger zur Auswahl.

Rechts­schutz­ver­si­che­rung 04/2022 laut test.de

  1. Allianz
    Privat Premium
    Selbst­behalt: 150 Euro
    Jahres­beitrag
    Jahres­beitrag: 704 Euro
    Maximaler Jahres­beitrag: 1001 Euro
    Jahres­beitrag Wohnen: –
    Maximaler Jahres­beitrag Wohnen: –
    QUALITÄTS­URTEIL GUT (2,1)
    Ver­sicherungs­bedingungen gut (2,2)
    Ver­ständlich­keit sehr gut (1,3)
    Allianz
    Privat Komfort
    Selbst­behalt: 150 Euro
    Jahres­beitrag
    Jahres­beitrag: 400 Euro
    Maximaler Jahres­beitrag: 563 Euro
    Jahres­beitrag Wohnen: –
    Maximaler Jahres­beitrag Wohnen: –
    QUALITÄTS­URTEIL GUT (2,3)
    Ver­sicherungs­bedingungen gut (2,4)
    Ver­ständlich­keit sehr gut (1,3)
    Allianz
    Privat Smart
    Selbst­behalt: 150 Euro
    Jahres­beitrag
    Jahres­beitrag: 283 Euro
    Maximaler Jahres­beitrag: 399 Euro
    QUALITÄTS­URTEIL GUT (2,3)
    Ver­sicherungs­bedingungen gut (2,4)
    Ver­ständlich­keit sehr gut (1,3)

Itzehoer Rechtsschutzversicherung Test

Allianz im DISQ Ranking Servicestudie Altersvorsorgeberatung bei Versicherern 2021

Gesamtergebnis
Servicestudie Altersvorsorgeberatung bei Versicherern 2021
Rang Unternehmen Punkte* Qualitätsurteil
1 LV 1871 66,3 befriedigend n.v.
2 LVM 66,2 befriedigend n.v.
3
4 SV Sparkassenversicherung 64,8 befriedigend n.v.
5 Debeka 64,7 befriedigend n.v.
6 Alte Leipziger 64,3 befriedigend n.v.
7 CosmosDirekt 63,9 befriedigend
8 Provinzial Rheinland 62,6 befriedigend n.v.
9 Allianz 62,5 befriedigend
10 Hannoversche 62,3 befriedigend
11 Württembergische 60,2 befriedigend
12 WWK 59,8 ausreichend n.v.
13 Nürnberger 58,9 ausreichend
14 Continentale 57,5 ausreichend n.v.
15 Swiss Life 57,1 ausreichend n.v.
16 Volkswohl Bund 56,9 ausreichend n.v.
17 Ergo 55,3 ausreichend
18 PB Versicherungen 53,9 ausreichend n.v.
19 Generali 52,3 ausreichend n.v.
20 Zurich 50,7 ausreichend n.v.
21 Targo 48,7 ausreichend n.v.
22 Signal Iduna 48,2 ausreichend n.v.
23 R+V 47,1 ausreichend n.v.
24 Gothaer 47,0 ausreichend
25 Provinzial Nord-West 46,6 ausreichend n.v.
26 Versicherungskammer Bayern 46,6 ausreichend n.v.
27 Axa 45,5 ausreichend
28 HDI 43,9 ausreichend
29 Neue Leben 43,4 ausreichend n.v.
30 Stuttgarter 42,4 ausreichend n.v.

* Punkte a

Allianz Rechtsschutzversicherung „sehr gut“ im Test bei ServiceValue 2020

Die Experten der Analyse- und Beratungsgesellschaft ServiceValue haben 21 Rechtsschutzversicherer von Versicherungskunden bewerten lassen. In der Online-Umfrage wurden Fragen zu den Bereichen Kundenbetreuung, Kundenservice, Produktqualität und Preis- Leistungsverhältnis beantwortet. Neben sechs weiteren Versicherern zählt die Allianz Rechtsschutzversicherung zu den besten im Test und wird mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ ausgezeichnet. In allen Teilbereichen erhielt Allianz die Note „sehr gut“ außer in puncto Preis- Leistungsverhältnis, das die Note „gut“ erhielt. Internationale Absicherungen. 

Rechtsschutz Anfrage stellen

Größte Versicherungen in Deutschland nach den Beitragseinnahmen im Jahr (in Millionen Euro) 2020

Allianz Group
Münchener-Rück-Gruppe
Talanx AG
R+V Konzern
Generali Deutschland AG
Debeka Versicherungsgruppe
Axa Konzern AG
Versicherungskammer Bayern
Zurich Gruppe Deutschland

Ratingagentur Franke und Bornberg testet die Allianz Rechtsschutzversicherung 2017

Das Team der Ratinggentur Franke und Bornberg untersucht seit auch Rechtsschutzversicherungen. Alle untersuchten Tarife müssen neben dem Privatrechtsschutz auch den Verkehrs-, den Immobilien- und den Berufsrechtsschutz abdecken. Die Tarife wurden hinsichtlich ihrer Eignung für Singles und Familien bewertet. Die Tarife „RechtsschutzPlus“ und „RechtsschutzBest“ sind sowohl für Familien als auch für Singles gleichermaßen geeignet und erhielt die Höchstwertung „hervorragend“. Lediglich der Tarif „Rechtsschutz“ für Familien und Singles bietet „befriedigende“ Leistungen.

Rechtsschutzversicherung Test 2022

Kaum Beschwerden zur Rechtsschutzversicherung der Allianz laut BaFin 2020

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) sammelt und bearbeitet Beschwerden zu den verschiedenen Versicherern. Alle Beschwerden, die innerhalb eines Jahres bearbeitet wurden, werden in einer Beschwerdestatistik veröffentlicht und nach Sparte und Versicherer sortiert. Im Bereich Rechtsschutzversicherung lag die durchschnittliche Beschwerdequote im Jahr bei 2,5 Beschwerden pro 100.000 Verträgen. Mit gut einer Beschwerde pro 100.000 Versicherten liegt die Allianz Rechtsschutzversicherung deutlich unter dem Durchschnitt.

Sparda Bank Rechtsschutzversicherung

Allianz Rechtsschutzversicherung „gut“ (1,9) bei Rechtsschutzversicherung-Test.com

Bei Rechtsschutzversicherung-Test.com wurde die Rechtsschutzversicherung der Allianz einem Test unterzogen. Als Urteilskriterien dienten dabei die folgenden Bereiche: Privat & Verkehr, Beruf, Wohnung & Vermieter sowie Service. In allen Teilbereichen erhielt Allianz 4 von insgesamt 5 möglichen Sternen. Lediglich in Sachen Service gab es etwas mehr als 4 Punkte. Demnach wird die Allianz Rechtsschutzversicherung mit der Note „gut“ (1,9) bewertet.